Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Besitzer überglücklich

Tagelang vermisst: „Cali“ wohlbehalten wieder zuhause

Katze Cali ist seit Samstag abgängig.
+
Katze Cali ist seit Samstag abgängig.

Seit den Freitagmorgenstunden (12. September) wurde Katze Cali schmerzlich vermisst. Wenige Tage später die erlösende Nachricht für die Besitzer:

Update, 14. September - Cali wohlbehalten wieder zuhause

Wie der Besitzer gegenüber rosenheim24.de erklärte, konnte Cali wohlbehalten wiedergefunden werden.

Erstmeldung, 12. September

Feldkirchen-Westerham – Im Ortsteil Unterlaus wird seit dem Freitagmorgen (12. September) Katze Cali vermisst. Cali ist eine reine Hauskatze und trägt eine kleine Marke sowie einen AirTag bei sich, mit dem die Katze geortet werden kann. Seit Samstagabend (11. September) ist dieser aber nicht mehr erreichbar.

An diesem Tag wurde sie auch zuletzt gesehen – von den Nachbarn am Unterlauser Feuerwehrhaus, scheinbar mit einer fremden Person. Die Besitzer von Cali vermuten, dass die Person ihre Mieze mitgenommen und die Batterien aus Calis AirTag entfernt hat.

Zur Beschreibung von Cali: Sie ist eine kleine, ungefähr vier Kilogramm leichte Siam Katze mit blauen Augen und dem Siam-typischen schwarz-weißem Fell. Cali trägt wie bereits erwähnt eine kleine Marke um den Hals und ist sehr aufgeregt. Das Miauen der Katze ist sehr prägnant und hört sich nicht wie „normales“ Miauen an. Bei vertrauten Personen ist Cali zutraulich und liebt es, mit ihnen zu schmusen. Für die Besitzer ist sie wie ein Kind.

Kommentare