+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Ein großer Tag für die Kleinen

+

Salzburg - Spannend hat am Dienstag der Tag für die drei Monate alten Geparde im Salzburger Zoo begonnen. Ab jetzt sind sie 'Freiwild'. 

Gemeinsam mit Mutter Ginger durfte das Trio zum ersten Mal auf die große Freianlage. Für Ginger ist es gar nicht so leicht, ihre neugierigen Jungen im Auge zu behalten. Immer wieder ruft die Katzen-Mutter nach ihren entdeckungsfreudigen Jungtieren mit einer Art Zwitscherlaut.

Seit Dienstag ist der Salzburger Geparden-Nachwuchs, der Ende März dieses Jahres das Licht der Welt erblickt hat, täglich mit Mutter Ginger auf der großen Freianlage. Zoobesucher sollen am besten ein Fernglas und auch ein bisschen Geduld mitbringen, denn die kleine Geparden-Familie ist flott unterwegs und die Jungtiere haben noch ihr „Tarnkleid“ an. Gerne ruhen sie sich auch mal im Schatten der Bäume aus und beobachten alles Neue – wie alle Katzenarten - aus der Ferne.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser