Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Besitzerin überglücklich

In Großkarolinenfeld vermisst: Hündin Lily wieder wohlbehalten zuhause

Seit Montag (26. September) wird Hündin Lily in Großkarolinenfeld vermisst.
+
Seit Montag (26. September) wurde Hündin Lily in Großkarolinenfeld vermisst.

Seit Montagabend (26. August) wurde Hündin Lily schmerzlich vermisst. Nun ist sie wieder bei ihren Besitzern.

UPDATE, 29. September:

Wie die Besitzerin gegenüber rosenheim24.de erklärte, konnte Lily wohlbehalten wiedergefunden werden.

Erstmeldung, 28. September:

Hündin Lily wird von ihrer Besitzerin schmerzlichst vermisst. Am Montag gegen 18.40 wurde sie das letzte Mal im Öllerschlößl in Großkarolinenfeld gesehen. Die Suche in sämtlichen Feldern in der Umgebung, in den Nachbarschaften, sowie in den angrenzenden Wäldern verlief bisher ohne Erfolg.

Lily ist ein Bracken-Mix mit schwarz-beigem Fell. Sie ist vier Jahre alt, etwa 53 Zentimeter groß und trägt ein grünes Geschirr. Außerdem ist Lily kastriert und gechipt.

Wer hat Lily gesehen oder weiß, wo sich die Hündin aufhält? Die Besitzerin ist für jeden Tipp unendlich dankbar.

red

Kommentare