Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Neuötting vermisst

Schildkröte Momo schon seit drei Wochen verschwunden - Besitzerin bietet 20 Euro Finderlohn

Schildkröte Momo schon seit drei Wochen verschwunden - Besitzerin bietet 20 Euro Finderlohn.
+
Schildkröte Momo schon seit drei Wochen verschwunden - Besitzerin bietet 20 Euro Finderlohn.

Schildkröte Momo aus Neuötting ist schon seit drei Wochen verschwunden. Ihre Besitzerin ist um jeden Hinweis dankbar.

Besitzerin Ingrid Müller vermisst ihre europäische Sumpfschildkröte Momo schon seit 27. August. Als kleinen Anreiz für Unterstützung bei der Suche nach der Schildkröte bietet die Neuöttingerin auch einen Finderlohn von 20 Euro an. Kann Momo so gefunden werden?

Die Besitzerin ist für jede Hilfe und jeden Tipp dankbar.

Kontaktaufnahme ist möglich unter folgender Telefonnummer: 0178 2965813

Kommentare