"Rüsselchen" sucht einen Namen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Am Mittwoch durfte das sieben Monate alte Tapir-Mädchen erstmalig mit seiner Mama auf Entdeckungstour gehen. Für "Rüsselchen" wird aber noch ein Name gesucht.

Gesucht: Einen hübschen Namen für das reizende Tapir-Baby! Fressnapf Österreich und Zoo Salzburg suchen einen Namen für das junge Tapir-Mädchen! Sieben Wochen ist nun das Tapir-Baby im Salzburger Zoo alt. Sie wächst und gedeiht prächtig und hat ihr Geburtsgewicht von rund 5 Kilogramm schon mehr als verdreifacht!

Fressnapf Österreich hat die Patenschaft für dieses entzückende „Rüsselchen“ übernommen. Österreichweit wird nun ein passender Name für das „gestreifte und gepunktete“ Tapir-Baby gesucht! Ab Mittwoch, täglich, geht das kleine Tapirmädchen vorerst für eine Stunde auf Entdeckungstour! Am Mittwoch hat das kleine Tapir-Mädchen mit seiner Mutter Bibi zum aller ersten Mal die Freianlage erkundet. Neugierig und voll Tatendrang inspizierte sie mit ihrem kleinen Rüssel Boden, Gräser und jeden Baum. Vorerst darf das Baby mit Tapir-Mutter Bibi bei Sonnenschein und Temperaturen ab 15 Grad täglich ab 10.30 Uhr für rund eine Stunde auf Erkundungstour gehen! Alle Tierfreunde sind nun eingeladen, das Tapir-Mädchen bei ihren ersten Ausflügen zu beobachten und sich dabei einen hübschen Rufnamen zu überlegen. Namens-Vorschlag bitte auf Facebook „Mein.Fressnapf“ oder „Zoo Salzburg“ posten! Der Gewinner erhält eine Zoo-Jahreskarte.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

 

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser