Schneeleoparden erfolgreich operiert!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - „Bald nach der Geburt wurde uns klar, dass unser jüngster Schneeleoparden-Nachwuchs Probleme mit den Augen hat“, berichtet der Salzburger Zootierarzt Jochen Lengger.

„Eine Missbildung der Augenlider verursachte massive Irritationen der Hornhaut und hätte ohne entsprechenden chirurgischen Eingriff zur Erblindung geführt.“

Ein Team von Augenspezialisten der Veterinärmedizinischen Universität Wien führte unter der Leitung von Professorin Barbara Nell die Operation durch. Der Eingriff vor 14 Tagen verlief erfolgreich! In der Früh wurden die Jungtiere an der Vetmeduni operiert und abends waren sie schon wieder zurück bei Schneeleoparden-Mutter Mira.

Die nächsten Wochen werden über den endgültigen Erfolg der Operation entscheiden. Denn nur wenn die Nähte halten, was bei den kleinen Rabauken gar nicht selbstverständlich ist, können die Wunden auch gut verheilen. Hygiene, Nachbehandlungen und laufende Kontrolle erfordern leider, dass sich das nun elf Wochen alte Trio in der nächsten Zeit im Innenraum der Anlage aufhalten muss und die Zoobesucher sie nicht sehen können.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser