Momo: Treu und verantwortungsvoll

+

Bernau - Momo ist ein echter Kumpeltyp! Egal ob Mensch oder Tier, der treue Hund versteht sich mit Jedem. Sein sanftmütiger und lieber Charakter begeistert nach kürzester Zeit:

Momo kam im Frühjahr 2012 aus einem spanischen Auffanglager, wo er sich mit vier oder fünf weiteren Hunden einen winzigen Zwinger teilte. Sein besonderes Wesen, sein gutmütiger Charakter und sein seelenvoller Blick haben schon damals fasziniert. Er durfte die Auffangstation im Alter von 3 1/2 Jahren endlich verlassen, in die er bereits als Welpe mit seinen Geschwistern gekommen war. Mit Tränen in den Augen, wurde er im Tierheim in Bernau von den Mitarbeitern empfangen.

Momo hat einen wundervollen Charakter, er ist sanft und lieb im Umgang mit allen Hunden, freundlich im Umgang mit Menschen. Er spielt gerne und lebt hier im auch im Tierheim mit mehreren Hunden zusammen, für die er innerhalb kürzester Zeit ein richtiger Ersatzpapa geworden ist. Er kann im Auto mitfahren, läuft ordentlich an der Leine und kann auch mal alleine bleiben. Es gibt allerdings auch ein paar Dinge zu beachten: Da er noch nie als Einzelhund gelebt hat, möchten wir ihn auch nicht als solchen vermitteln. Das bedeutet, dass in seinem neuen Zuhause mindestens schon ein Hund leben sollte. Außerdem sollten seine Menschen mit ihm eher ländlich wohnen, weil er ein städtisches Umfeld nie kennengelernt hat und es ihn wahrscheinlich ängstigen würde.

Wer diesen besonderen Hund kennenlernen möchte, wendet sich bitte an:

Häuser der Hoffnung e. V.

Neumühlstr. 85, 83233 Bernau

Telefon: +49 (0) 8051 / 961 7338

E-Mail: info@haeuserderhoffnung.de

Hier finden Sie weitere Informationen

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser