Bessere Zukunft für "Rucksackhäschen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Zwergkaninchen Ninny

Kolbermoor - Das Zwerkaninchen Ninny wurde einfach in einen Rucksack gesetzt und vor die Tür des Rosenheimer Tierheims in Kolbermoor gelegt.

Dort hatten die Mitarbeiter alle Mühe, ein Vertrauensverhältnis zu dem zutiefst verängstigen und geschockten Tier aufzubauen. Die Tierärztin stellte fest, dass die kleine Häsin an einer starken Gebärmutterentzündung litt und schlimme Schmerzen aushalten musste.

Mittlerweile ist das "Rucksackhäschen" kastriert und hat keine Schmerzen mehr. Ninny hat wieder Vertrauen gefasst und genießt ihre Streicheleinheiten in vollen Zügen. Jetzt wünscht sie sich ein ruhiges Zuhause bei einfühlsamen Menschen und einen Kaninchenfreund zum Kuscheln.

Derzeit hat die zirka zwei- bis dreijährige Häsin Unterschlupf in einer Pflegestelle gefunden. Termine zum Kennenlernen können per E-Mail, Langohr_Feivel@web.de, oder per Telefon unter 08031 / 4082688 vereinbart werden. re

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser