Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tierheim Rosenheim

Sieben bunte, gesellige Wellensittiche zu vermitteln

Wellensittiche Lotte, Marlene, Morla, Martha, Mimo, Andy und Bill
+
Wellensittiche Lotte, Marlene, Morla, Martha, Mimo, Andy und Bill

Das Rosenheimer Tierheim sucht für seine Bewohner ein neues „Für-Immer-Zuhause“ und stellt ab sofort wöchentlich bei rosenheim24.de die zu vermittelnden Tiere vor. Heute steht sieben schöne Wellensittische im Rampenlicht.

Rosenheim - Dieses Mal suchen sieben lebhafte Wellensittiche ein neues Zuhause. Sie sind von Mai bis Juli als Fundtiere im Tierheim abgegeben worden und wartet seitdem auf einen neuen festen Platz bei lieben Menschen.

Wellensittiche Lotte, Marlene, Morla, Martha, Mimo, Andy und Bill sind lebhaft, neugierig, verspielt und sehr gesellig. Die Sieben haben von Grün und Blau über Gelbgesicht bis Spangle Dunkelblau die unterschiedlichsten Farbschläge.

Die bunten Tiere hoffen auf einen Endplatz bei Menschen die Erfahrungen mit Wellensittichen und genügend Platz haben. Für weitere Informationen zu den Wellensittichen kann man sich gerne an kleintiere@tierschutzverein-rosenheim.de wenden.

Fragen zu den Vögeln und den vielen anderen Hunden, Katzen und weiteren Tieren im Tierheim beantworten die Mitarbeiter gerne telefonisch unter 08031/96068 oder per Email an tierschutzverein-rosenheim@t-online.de. Ausführliche Informationen gibt es auch im WWW unter tierschutzverein-rosenheim.de oder auf dem Facebook-Auftritt, der auch täglich spannende News im Tierheimtagebuch bietet.

Tierschutzverein Rosenheim/as

Kommentare