"Timmy" sucht ein liebevolles Herrchen

+
Liebt lange Spaziergänge: "Timmy", ein Magyar Viszla/Weimeraner-Mix.

Rosenheim/Kolbermoor - "Timmy", ein Magyar Viszla/Weimeraner-Mix, musste aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen von der Besitzerin abgegeben werden und ist nun im Tierheim Rosenheim.

Rassetypisch ist der knapp dreijährige "Timmy" sehr aufgeweckt und gelehrig, er liebt lange Spaziergänge und sehr viel Bewegung.

Grundkommandos kennt er zwar, aber eine Hundeschule ist sicherlich empfehlenswert. Aufgrund seines Jagdtriebes sollte er vorerst nicht frei laufen. Timmy liebt Streicheleinheiten - für Zuneigung macht er (fast) alles. Mit Artgenossen versteht sich Timmy überwiegend gut, bei großen Hunden ist er etwas unsicher, Katzen sind nicht so ganz sein Ding.

Timmy sucht schnell Kontakt zu seiner Gassigeherin, ist sehr aufmerksam und läuft sehr schön an der Leine. Außerdem lässt sich Timmy in für ihn schwierigen Situationen gut von seiner Gassigeherin ablenken und weiterführen. Da er einmal von Kindern verletzt wurde, sollten im neuen Zuhause keine kleinen Kinder leben.

Zu fremden Menschen muss er erst langsam Vertrauen fassen, mit Leckerlis klappt dies aber recht gut. Es werden nun Menschen gesucht, die viel Zeit für Timmy haben und die sich richtig mit ihm beschäftigen, da Timmy nicht alleine bleiben mag. Timmy ist kastriert, geimpft und gechipt.

Wer sich für Timmy interessiert, meldet sich im Tierheim Rosenheim unter Telefon 08031 / 96068.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser