Große Freude in Traunstein

Wieder da! Kater Ashanto wohlbehalten zurück bei seiner Familie

Besitzerin Gitti mit ihrem Schatz Ashanto
+
Wieder vereint: Besitzerin Gitti mit ihrem Schatz Ashanto

Seit Ostersonntag (4. April) war der schöne Kater vermisst.

Update, 16. April: Kater Ashanto ist wieder zurück bei seiner Familie. Die Besitzerin bedankt sich bei allen Helfern.

Traunstein - Gestern Abend (15. April) wurde Ashanto gefunden! Die Familie bedankt sich bei Allen, die sie unterstützt und beim Suchen geholfen haben.
Ein besonderer Dank geht laut der Besitzer vor allem an alle 2- und 4-Beiner der K9 Hundestaffel und Sabine Schröter von Mantrailing Traunstein und ihrem Team, die jedem Wetter getrotzt hatten und  Ashanto sicher nach Hause gebracht haben.
,,Auch die Hilfsbereitschaft aller Nachbarn in den umliegenden Straßen der Gabelsbergerstraße, die in ihren Gärten und Garagen haben suchen lassen, all das ist nicht selbstverständlich!‘‘ so die Besitzerin.

Erstmeldung, 9. April:

Wer hat diesen schönen Kater gesehen? Ashanto ist eine silber-gescheckte Bengalkatze und wurde zuletzt in der Gabelsbergestraße in Traunstein gesehen. Ashanto wird seit Ostersonntag, dem 4. April vermisst und ist kastriert. Außerdem trägt er einen Transponder.

Kater Ashanto

red

Kommentare