Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hund vom Samerberg galt als vermisst

Ende gut, alles gut: Enie ist wieder bei seinen Besitzern

Enie ist weggelaufen
+
Enie ist weggelaufen

Enies Besitzer waren am Wanderparkplatz Schweibern am Samerberg, als die Hündin gegen einen Elektrozaun kam und vor Schreck wegrannte. Am Mittwoch (19. Oktober) konnte die Hündin wohlbehalten aufgefunden werden.

Update, Mittwoch, 19. Oktober 14.15 Uhr - Vermisste Hündin wieder da

Mit Freude konnte am Mittwochnachmittag bekanntgegeben werden, dass Hündin Enie wieder wohlbehalten bei seinen Besitzern ist. Ende gut, alles gut!

Erstmeldung, 18. Oktober, 8.09 Uhr

Sachrang/Samerberg – Am Dienstag (18. Oktober) gegen 18 Uhr erschrak die Hündin und floh. Ihre Besitzer sind auf der Suche nach ihrer Enie. Sie ist eine kleine, braun-weiße Hündin der Zuchtrasse Kooikerhondje und wird als sehr lieb, verschmust, aber auch etwas ängstlich beschrieben.

Anscheinend wurde Enie in Sachrang gesehen. Wer sie findet oder irgendwelche Hinweise zu ihrem Verbleib hat, soll sich bitte bei den besorgten Besitzern unter 0174 9988 9017 melden.

Kommentare