Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Support

Abos in den App-Stores kündigen

Smartphone-Nutzer können sich jederzeit einen Überblick über alle Abos verschaffen. Foto: Andrea Warnecke
+
Smartphone-Nutzer können sich jederzeit einen Überblick über alle Abos verschaffen. Foto: Andrea Warnecke

App-Abos sind schnell abgeschlossen. Aber wie kündigt man sie eigentlich wieder?

Berlin (dpa/tmn) - App-Abos lassen sich schnell abschließen und auch schnell wieder kündigen. Android- und iOS-Nutzer müssen dafür den entsprechenden App-Store aufrufen.

In Googles Play Store ruft man dazu einfach den Punkt «Konto» auf und hier die Option «Abos». Dort werden alle aktiven Abonnements angezeigt und lassen sich auch kündigen.

In Apples App Store ist eine schnelle Abmeldung ebenfalls möglich. Zunächst ruft man die «Einstellungen» des iOS-Geräts auf und dort ganz oben das Benutzermenü (erkennbar am Namen und Profilfoto). Hier wählen Nutzer den Punkt «iTunes und App Store» und tippen dann auf die Apple-ID und auf «Apple-ID anzeigen». Im folgenden Menü gibt es den Unterpunkt «Abos», unter dem alle aktiven Bestellungen inklusive Kündigungsfristen gelistet sind.

Ausnahmen sind externe Abos für Streamingdienste oder andere Abos, die außerhalb der Store-Umgebung abgeschlossen wurden. Sie müssen in den jeweiligen Einstellungen der Apps gekündigt werden.

Kommentare