Auf Powerpoint-Folien verlinken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Hyperlinks sind in Powerpoint möglich. Sie kann eine Verbindung einer Folie mit einer anderen Folie in derselben Präsentation hergestellt werden. Foto: dpa-infocom

Powerpoint-Präsentationen kann man um zusätzliche Informationen erweitern. Es ist beispielsweise möglich, aus der Präsentation heraus andere Folien zu verlinken. Und das geht so:

Meerbusch (dpa-infocom) - So manche Powerpoint-Präsentation wird zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt, für unterschiedliche Zuhörer oder Adressaten. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, weiterführende Folien mit mehr Details in eine separate Datei auszulagern, die sich per Link erreichen lässt.

Innerhalb von Powerpoint kann man dann direkt auf eine bestimmte Folie einer anderen Präsentation verlinken. Dazu zunächst das Objekt markieren, das später anklickbar sein soll. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein Bild, einen Text oder eine Form handeln.

Danach im Menü "Einfügen" die Funktion "Link" aufrufen und auf der Festplatte die zweite Powerpoint-Datei auswählen. Jetzt rechts auf "Textmarke" klicken. Hier lässt sich die genaue Folie auswählen, auf die der zu erstellende Link zeigen soll. Nach dem Einfügen ist der Link funktionsfähig. Damit der Link nicht ins Leere läuft, darf die zweite Datei nicht verschoben werden. Wichtig zu wissen: Hyperlinks in PowerPoint funktionieren nur im Modus "Bildschirmpräsentation", also während der Wiedergabe.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser