Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Frauen soll man auf Händen tragen!“

Bayern-Star lässt selbst im Urlaub die Muskeln spielen

Bayern-Star Leon Goretzka hat sich in den letzten Jahren zum Muskelmann gemausert. Viele Fans waren verblüfft über seine regelrechte Transformation. Selbst im Urlaub kann es der deutsche Nationalspieler nicht sein lassen, seine Muskeln zu stählen.

FC Bayern - Nach einer aufreibenden Saison mit viel Corona-Hin-und-Her und der anschließenden Europameisterschaft mit der Nationalmannschaft hat sich Leon Goretzka eine Auszeit wohl redlich verdient. Doch nur weil er im Urlaub ist, heißt das für den ehemaligen Gelsenkirchener noch lange nicht, dass er es mit der sportlichen Betätigung auch sein lässt - ganz im Gegenteil. Auf seinem Instagramkanal zeigt sich das Mittelfeldass beim Workout.

Getreu der Lebensweisheit: „Frauen soll man auf Händen tragen!“ reckt Goretzka eine junge Dame in die Höhe. Ein schöne Aussicht im Hintergrund darf auch nicht fehlen. Es gibt wohl schlechtere Orte zum Trainieren. Auch Goretzkas Mitspieler Alphonso Davies zeigt sich vom Muskelprotz beeindruckt. Aus Instagram kommentiert der Kanadier: „Dieser Typ ist so unfassbar stark.“

Das Training scheint Goretzka wohl zu bekommen. Wie ein Instagramfoto von vor einigen Tage zeigt, ist der 26-Jährige auch trotz oder vielleicht auch Dank des Urlaubs in Topform.

nt

Rubriklistenbild: © Leon Goretzka Instagram

Kommentare