Die besten Renn-Spiele zu Weihnachten

+
Sehr schön und sehenswert sind in Forza Motorsport 4 auch die Runden in den Berner Alpen.

München - Was sind die Top-Videospiele aus dem Bereich Sport? Hier finden Sie unsere Tipps für den Wunschzettel - Von "Forza Motorsport 4" bis hin zu "Need for Speed: The Run".

Need for Speed: The Run

(Electronic Arts. Für: PC, Playstation 3 und XBox 360)

Jack Rourke steckt in echten Problemen. Gangster, denen er Geld schuldet, wollen ihn erst umbringen und sind dann, als das nicht gelingt, hinter ihm her. Auch die Polizei ist ihm schon bald auf den Fersen und stellt sich im immer wieder in Weg, wenn er in dem jetzt bei Electronic Arts erschienenen Rennenspiel “Need for Speed - The Run“ möglichst schnell einmal quer durch die USA von San Francisco nach New York rast, um sich die 25 Millionen Dollar Preisgeld in einem illegalen Rennen zu sichern.

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Jacke Rourke und muss sich schon bald gegen 200 Konkurrenten durchsetzen, dabei ab und zu die Gangster abhängen und der Polizei ausweichen. Das klingt nach reichlich Action, ist es auch. Zumal die Entwickler auch an Effekten nicht gespart haben. Da fliegen die Funken, wenn man an der Leitplanke lang rutscht, und oft blendet die Sonne, wenn man gerade zum Überholen ansetzt.

Screenshots aus Need for Speed: The Run

Screenshots aus Need for Speed: The Run

Gefahren wird nicht mit Fantasiewagen, sondern mit mehr als hundert, grafisch schön in Szene gesetzten Originalautos wie einem Chevrolet Corvette, Porsche 911, Lamborghini Aventador oder Koenigsegg Agera R. Auch vom Fahrverhalten der Wagen her kommt schnell Freude auf, wenn man sich nicht gerade von den Landschaften ablenken lässt, wenn es etwa durch einen Naturpark geht. Da man aber praktisch immer mit durchgedrücktem Gaspedal fahren muss, hat man ohnehin kaum Zeit, sich mal die Gegend anzusehen.

“The Run“ ist aber nicht ein endloses Rennen, sondern immer wieder unterbrochen von filmischen Zwischensequenzen, die die Handlung weiterführen und in denen auch etliche Hollywood-Stars ihren Auftritt bekommen - bis zum nächsten Abschnitt des Rennens. Mit dabei ist auch die Emmy- und Golden-Globe-nominierte Schauspielerin Christina Hendricks, die Sam Harper spielt, eine Freundin von Rourke, die ihm den Auftritt in dem Rennen verschafft.

“Need for Speed - The Run“ lässt sich in vier verschiedenen Schwierigkeitsstufen, allein an der Konsole oder am PC oder auch online gegen andere spielen. “The Run“ ist ein gut gemachtes, mit schicken grafischen Effekten gespicktes Rennspiel, das sich in vier Schwierigkeitsstufen spielen lässt.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Mario Kart 7

(Nintendo. Für: Nintendo 3DS. Keine Altersbeschränkung)

In “Mario Kart 7“ für den 3DS treten Mario, Luigi und andere Charaktere wieder in waghalsigen Autorennen gegeneinander an. Dabei muss der Spieler neben den unterschiedlichen Karts diesmal auch die richtigen Reifen wählen. Sollen es kleine Reifen sein, die auf Asphalt schneller beschleunigen, oder breite Schlappen mit Vorteilen im Gelände? Hinzu kommt die Wahl der richtigen Flügel, denn bei “Mario Kart 7“ schwingen sich die Karts erstmals in die Lüfte. Für Unterwasserfahrten gibt es eine Schiffsschraube.

Screenshots aus Mario Kart 7

Screenshots aus Mario Kart 7

Unter den Waffen und Power-Ups finden sich neben Klassikern wie Bananen und Schildkrötenpanzern zwei Neuerungen: Die Feuerblume aus den Jump'n'Run-Spielen hat ihren Weg auf die Rennpiste gefunden, genau wie der Waschbär-Anzug, der gleichzeitig Angriffs- und Verteidigungsaufgaben übernimmt. Die Gimmicks dürfen auf 32 Strecken ausprobiert werden, die Hälfte davon stammt aus alten Mario-Kart-Spielen. Technisch nutzt “Mario Kart 7“ nahezu alle Extras, die der 3DS zu bieten hat: Die Karts können mit Bewegungssensoren gesteuert werden, die Streetpass-Funktion wird genauso unterstützt wie Online-Rennen, und natürlich erstrahlt alles auf Wunsch in 3D.

Aktuelle Preise bei billiger.de

F1 2011

(Codemasters. Für: Playstation 3, XBox 360, PC und Nintendo 3DS. )

Hier treten alle Fahrer und Teams der aktuellen Saison an, um zu zeigen, wer der beste ist. Jeder kann in die Rolle von Sebastian Vettel oder auch Michael Schumacher schlüpfen und mit um den Weltmeistertitel fahren. Das Spiel eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

F1 2011 lässt sich alleine - dann tritt man gegen den Computer an - oder auch im Wettstreit mit anderen, realen Gegnern im Multiplayer-Modus spielen. Und das sowohl nur am PC oder an der Konsole als auch Online. Dann treten bis zu 16 Autos gegeneinander an. Daheim vielleicht am unterhaltsamsten ist der Splitscreen-Modus, wenn es Mann gegen Mann geht. Im neuen Koop-Weltmeisterschaftmodus von “F1“ kämpfen zwei Spieler gemeinsam als Teamkollegen um den Formel-1-Konstrukteurs-Titel. Gespielt wird mit allen Fahrern, allen Teams und auf allen Strecken der Formel-1-Weltmeisterschaft.

Screenshots aus F1 2011

Screenshots aus F1 2011

Das Spiel heißt nicht nur “F1 2011“, es fühlt sich auch ganz wie die Formel 1 an, wenn es um die Fahrtechnik und die Grafik geht. Zudem werden eine tolle Formel-1-Atmosphäre und jede Menge Realismus geboten. Und deswegen macht “F1 2011“ einfach nur Spaß.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Forza Motorsport 4

(Microsoft. Für: XBox 360. Keine Altersbeschränkung)

“Forza Motorsport“ ist Rennsport pur. Neben dem Karrieremodus, der noch mal drei Unterbereiche enthält, kann man auch im Freien Spiel loslegen und die Rennstrecken der Welt kennenlernen. Hier gibt es auch den Modus “Schnelles Rennen“, der sich gut eignet, um mal zwischendurch eine Runde zu drehen. Im Modus “Beste Runde“ fährt man praktisch gegen sich selbst und versucht, die eigenen Zeiten immer weiter zu verbessern. Ideal, wenn man zu zweit vor dem Bildschirm sitzt, ist der Modus “geteilter Bildschirm“, in dem man sich spannende Duelle liefern kann.

Auch an interessanten Strecken hat “Forza Motorsport“ so einiges zu bieten, ob es Silverstone in Großbritannien, der Indianapolis Motor Speedway in den USA oder Suzuka in Japan ist. Natürlich fehlen auch der Nürburg- und der Hockenheimring nicht. Sehr schön und sehenswert sind auch die Runden in den Berner Alpen.

Sehr schön und sehenswert sind in Forza Motorsport 4 auch die Runden in den Berner Alpen.

Aber im Mittelpunkt von Forza Motorsport 4“ stehen eben die Autos, das sind vor allem Touren- und Sportwagen. Von den ganz Kleinen bis zu Flitzern von Ferrari, Lamborghini oder Jaguar. Ganz gleichmäßig verteilt ist die Liste der Fahrzeuge der einzelnen Hersteller aber nicht. So gibt es nur zwei Wagen von Opel, aber 17 von Honda. Stark vertreten sind deutsche Marken wie Audi, BMW, Mercedes Benz oder VW, aber auch Chevrolet, Dodge und Ford oder die Japaner Honda, Toyota oder Nissan. Insgesamt gibt es bei “Forza Motorsport“ über 80 Hersteller mit mehr als 500 Fahrzeugen. Natürlich sind nicht alle Fahrzeuge von Anfang an freigeschaltet, das kommt erst nach und nach mit den ersten Erfolgen.

“Forza Motorsport“ ist auch etwas für Nostalgiker. Denn in dem Spiel stehen nicht nur neuere Fahrzeuge zur Wahl, sondern auch echte Klassiker wie ein Mercedes 300 SL Gullwing Coupé von 1954, ein Ford Thunderbird von 1957 oder der Ferrari 250 California von 1957. Wer eher auf die 70er-Jahre steht, nimmt den Ford Mustang King Cobra von 1978. Alle Autos kann man nicht nur in der vorgeschlagenen Version fahren, sondern sie auch umlackieren und sogar tunen.

Aktuelle Preise bei billiger.de

fro

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser