Anzeige im REWE-Markt

"Bin sehr ruhig und ehrlich": Diese Anzeige rührt tausende Menschen

Kurz vor Weihnachten erregt eine einfache Anzeige in einem REWE-Supermarkt die Aufmerksamkeit der Netzgemeinde. Der Obdachlose Heinrich sucht dringend eine Unterkunft:

UPDATE, 18 Uhr

Inzwischen wurde der Post offenbar gelöscht und es erscheint nur noch eine Fehlermeldung. Warum der Post gelöscht wurde, ist noch nicht bekannt.

So sah der Post ursprünglich aus:

Erstmeldung, 17.41 Uhr:

Amelie, eine Facebook-Nutzerin aus Hamburg, entdeckte im REWE-Markt in Barmbek eine herzzerreißende Anzeige: Der Obdachlose Heinz sucht eine Unterkunft für den Winter. Der Mann verkauft bei REWE eine Zeitung und beschreibt sich selbst als "sehr ruhig und ehrlich".

Amelie postete ein Foto der Anzeige in die Chronik von "Nett-Werk Hamburg" - so konnten tausende Menschen erreicht werden, unter anderem auch das Radio. Einige Nutzer erklärten sich sogar bereit dazu, Heinz einen Schlafplatz zu geben. Sie sollten ein Vorbild für uns alle sein - nicht nur in der Weihnachtszeit!

bp

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser