Aufruf an Jung- und Erstwähler

Das haben die "Fack Ju Göhte"-Stars den Wählern zu sagen

Elyas M'Barek und Jella Haase rufen zur Bundestagswahl auf.
+
Elyas M'Barek und Jella Haase rufen zur Bundestagswahl auf.

Die Filmreihe "Fack ju Göhte" begeistert seit 2013 besonders die jungen Kinogänger in Deutschland. Viele von ihnen werden nun zum ersten Mal wählen dürfen.

Genau an diese Zielgruppe der Erst- und Jungwähler wenden sich Elyas M'Barek und seine Schauspielkollegen mit einem Clip auf Facebook. Er wurde am Montagabend gepostet und bislang allein auf Facebook schon von über 1,4 Millionen Menschen aufgerufen. 

Die Botschaft des Clips: Gehe wählen, aber kreuze keine rechte Partei an, die gegen Ausländer, Minderheiten oder Religionsgruppen Politik macht.

Es ist klar, um welche Partei es hier insbesondere gehen soll, am Ende fällt auch der Name: AfD.

Entsprechend ist das Echo gespalten. Über 35.000 Personen haben dem Clip schon ein Like gegeben. Doch es gibt auch kritische Kommentare. Manche werfen den Schauspielern eine ungehörige Beeinflussung der jungen Wähler vor. 

Hier können Sie den Clip sehen: 

Kommentare