Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heiße Nacht mit einer schönen Blondine

Unmoralischer Neureuther landet Facebook-Hit

Garmisch-Partenkirchen - Mit einem geklauten Gag verwirrte Skistar Felix Neureuther auf Facebook so manchen Fan. Es geht um ein unmoralisches Angebot...

Erfunden hat er den Gag nicht, denn tatsächlich macht er schon seit Tagen bei WhatsApp als Kettenbrief die Runde, aber die Geschichte um das unmoralische Werbeangebot kannten wohl viele seiner Fans noch gar nicht.

Neureuther gilt als humorvoller Zeitgeselle und als treuer und "braver" Partner seiner Freundin Miriam Gössner. Dieser Facebook-Eintrag vom Montag passt da so gar nicht ins Bild:

Besonders amüsant: Im Kommentarbereich zeigen sich einige User "ironieresistent" und verstehen nicht, dass Neureuther natürlich kein solches Angebot bekommen hat. Empörte Kommentare enttäuschter Fans, wie "Igitt, wie erbärmlich" oder "Was soll das denn. Hat die Menschheit denn keinen Funken Anstand mehr. Ich würde die anzeigen!", toppten den Witz von Neureuther noch!

Die große Mehrheit aber hatte ihren Spaß und teilte den Beitrag schon über 1500-mal.

mg/ro24

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare