EInmal noch auffrischen

PS4: Systemupdate 8.00 krempelt Nachrichten um und bereitet auf PS5 vor

ps4-playstation-4-sony-konsole-systemupdate-8-twitter-fans-wütend-konsole-tokio-japan-jpg
+
PS4: Systemupdate 8.00 krempelt Nachrichten um und bereitet auf PS5 vor

Auch wenn die PS5 nächsten Monat erscheint, erfährt die PS4 noch einmal ein wenig Liebe. Ein neues Systemupdate bringt ein paar Änderungen für den Generationswechsel.

Tokio, Japan – Noch hat Sony* die PS4 nicht ganz vergessen, obwohl doch ihr Nachfolger, die PS5*, in etwas mehr als einem Monat in Deutschland erscheint. Auch wenn sie im November abgelöst wird, hat Sony heute überraschend ein neues Update für die Systemsoftware der PS4 herausgebracht. Das Systemupdate 8.00 ist jetzt für euch zum Herunterladen verfügbar und bringt ein paar Änderungen für soziale Funktionen, nebst einigen technischen Überarbeitungen.

Neben den überarbeiteten Nachrichten entfernt das Systemupdate 8.00 aber auch die Funktion zum Erstellen von Events oder privaten Communities von der PS4. Bestehende Communities allerdings bleiben und ihr könnt weiter darauf zugreifen. Außerdem überarbeitet Sony das Remote Play-Feature und fügt die Option für eine Verbindung mit der PS5 hinzu. Zuletzt gibt es für die Spielerprofile neue Avatare aus aktuellen Games, erweiterte zweistufige Verifizierung und eine vereinfachte Kindersicherung. Klingt eigentlich nach einem guten Update. Eigentlich.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, was das neue Systemupdate für die PS4 bringt* und welche Probleme damit kommen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare