Unerwartete Konkurrenz

PS5: Analyst sieht harte Konkurrenz für neue Konsole im Weihnachtsverkauf

ps5-playstation-weihnachtsgeschaeft-nintendo-switch-sieger-xbox-series-x-npd-matt-piscatella-port-washington-new-york-jpg
+
PS5: Analyst sieht harte Konkurrenz für neue Konsole im Weihnachtsverkauf

Viele Gamer weltweit freuen sich dieses Jahr auf eine PS5 oder Xbox Series X unter ihrem Weihnachtsbaum. Ein Analyst sieht aber eine andere, bereits ältere Konsole, als Sieger.

Port Washington, New York – Knapp einen Monat dauert es noch, bis auch hierzulande die neuen Konsolen von Microsoft* und Sony* erscheinen. Wer aber keine PS5* oder Xbox Series X* vorbestellt hat, könnte auch bis Ende des Jahres und im Weihnachtsgeschäft leer ausgehen. Die Vorbestellungen für beide Konsolen sind von einer derartigen Nachfrage überlastet, dass ein Analyst dies zum Anlass nimmt, eine ganz andere Konsole schon im Voraus zum heimlichen Sieger der diesjährigen Weihnachtsverkäufe zu küren.

In einem kürzlichen Blogeintrag für das NPD hat Matt Piscatella eine Reihe von Erwartungen und Vorhersagen zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft aufgestellt. Durch die Umstände der Corona-Pandemie geht er zunächst davon aus, dass Geschenke wie Reisen, Freizeitparks oder Sport-/Konzerttickets dieses Jahr weniger Anklang finden und mehr Geld in Videospielprodukte und -services gesteckt wird. Dabei ahnt er auch, dass die Verkäufe für die PS5 und Xbox Series X offensichtlich durch die Decke gehen werden. Gleichzeitig sagt er aber voraus, dass die Nintendo Switch die meistverkaufte Konsole der Feiertage sein wird.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum die Nintendo Switch sich in den Feiertagen so oft verkaufen wird* und wo die Probleme bei der PS5 und Xbox Series X liegen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare