IFA: Panasonic zeigt UHD-Fernseher mit OLED-Display

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Da biegen sich die Balken: Der Fernseher CZ 950 von Panasonic hat ein OLED-Display in 4K-UHD-Auflösung. Foto: Florian Schuh

Panasonic hat neues Futter für den OLED-Fernsehmarkt im Gepäck. Auf der IFA in Berlin präsentiert der Hersteller den gebogenen CZ950 in ultrascharfer 4K-Auflösung. Ab November steht das Gerät bei den Händlern.

Berlin (dpa/tmn) - Panasonic hat seine Fernseherpalette erweitert. Auf der IFA (Publikumstage: 4. bis 9. September) in Berlin zeigt der Hersteller ein gebogenes OLED-Modell in 4K-UHD-Auflösung (3840 zu 2160 Bildpunkte).

Der Panasonic CZ950 (TX-65CZW954) misst 65 Zoll. Er soll mit seinem organischen LED-Display (OLED) noch tiefere Schwarztöne und Farbtreue als bisherige Modelle liefern. Das wird dadurch ermöglicht, dass in einem OLED-Display jeder Bildpunkt einzeln Farbe und Licht erzeugt. Außerdem unterstützt der Fernseher die Bilddarstellung im HDR-Format mit erweitertem Farbraum und Kontrast.

Neben THX-zertifizierten Lautsprechern stecken auch Empfänger für digitales Satelliten- und Antennenfernsehen sowie TV-IP über Internet im Gerät. Antennenfernsehen empfängt der CZ950 über den eingebauten Empfänger für DVB-T2 HD. Der Fernseher ist ab November 2015 erhältlich. Einen Preis nannte Panasonic noch nicht.

Webseite der IFA

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser