Das iPad als Speisekarte?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Sydney - Wer braucht heute schon noch eine Speisekarte, wenn es doch das iPad gibt? Ein australisches Restaurant wird seine Speisekarten wohl in nächster Zeit nicht mehr benutzen.

Im Restaurant „Global Mundo Tapas“ im australischen Sydney wurden laut bild.de die Speisekarten in Papierform durch den Apple-Tablet ersetzt. Der Gast wählt ganz einfach über das iPad ein Gericht aus und Dank Wi-Fi weiß der Küchenchef sofort was er zu tun hat. 

Lesen Sie auch:

iPad sprengt Verkaufszahlen

iPad bekommt Konkurrenz

Warum Helge 21 Stunden auf das iPad gewartet hat

iPad am Steuer erlaubt

Natürlich gibt es zu dem Gericht auch noch ein Bild in iPad bekannter Qualität. Über die speziell für das Restaurant entwickelte App kann sich der Gast sogar ein Gericht nach seinem persönlichen Geschmack zusammenstellen.

Wenn auch Sie ein iPad gewinnen möchten, dann klicken Sie hier.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser