Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

140 Einsatzkräfte übten in Rosenheim

Großübung THW: rosenheim24-Reporter im Inn versenkt

Rosenheim - 140 Einsatzkräfte vom THW und der Protezione Civile aus Italien haben zusammen für den Ernstfall trainiert. Mit dabei war auch unser Reporter Sebastian, welcher aus dem Inn gezogen werden musste:

Vergangenen Samstag, 27. Mai 2017 drehte sich in Rosenheim alles rund um das Technische Hilfswerk. Die "GÜDI", Großübung Italien Deutschland stand auf dem Plan. Einmal jährlich treffen sich THW und ihre Kollegen aus Italien um ein gemeinsames Training zu absolvieren. An insgesamt fünf verschiedenen Standorten  wurde in Rosenheim für den Ernstfall geprobt. Stege wurden errichtet, Züge wurden aufgegleist, Unterwassergerüste gebaut und Reporter Sebastian Schindler aus dem Inn gefischt:

Wann erscheinen neue Videos von jawoi wuid?

Jeden Dienstag und Freitag erscheinen neue Videos auf dem YouTube Kanal jawoi wuid. Um nie wieder ein Video zu verpassen, am besten einfach abonnieren! Noch mehr Hintergrundinfos gibt es auf der Facebook Seite von Jawoi.wuid Bei 100 Abonnenten gibt es ein großes Gewinnspiel! Am besten gleich kostenlos abonnieren. 

Kommentare