Drehtagebücher zum Kinospektakel "Austreten"

Soapstars und Schauspiel-Größen - und das alles in Prien!

jawoi wuid -Soapstar Veronika von Quast als österreichische Kanzlerin, Kabarettistin Christine Eixenberger als Pressesprecherin. Filmfamilie Schmidbauer dreht B7 Gipfel in Prien:

Ein großes Aufgebot an Menschen gab es vergangene Woche im Hotel Bayerischer Hof in Prien. Auf der Tagesordnung stand schließlich der B7 Gipfel. Natürlich alles nur für den neuen Kinofilm der Schmidbauers (Hinterdupfing). Aber ausschauen musste alles natürlich wie im echten Leben. Deshalb waren auch reelle Medienvertreter von rosenheim24, rfo, Bayrischer Rundfunk, Radio Bayernwelle, usw. vor Ort. Auch zahlreiche Komparsen verkörperten Journalisten aller Art. 

Die Politiker hingegen wurden von durchaus namhaften Schauspielern und Kabarettisten dargestellt. So spielte beispielsweise Serienstar Veronika von Quast (Sturm der Liebe, Komödienstadel) die österreichische Bundeskanzlerin. Christine Eixenberger (Schlachthof, Vereinsheim) hatte ihren Einsatz als Pressesprecherin. Und das Oberhaupt, den bayerischen Ministerpräsidenten, verkörpert Markus Böker, der wohl vielen noch bekannt ist als Herr Satori von den Rosenheim Cops. Interviews und Eindrücke hinter den Kulissen seht ihr im Video:

Worum geht es in "Austreten"?

Als sich Ministerpräsident Reitmayer unüberlegt zum Austritt Bayerns aus dem Bund äußert, gerät er ins Schussfeld der Presse und taucht daraufhin unter. Ihren Vater suchend, starten Reitmayers Kinder Kathi und Martl einen Roadtrip, der ihnen die bayerische und fränkische Mentalität und Disparität näher bringt, sie dabei aber auch die Beziehung zu ihrem Vater überdenken lässt. Dieser meint seine Freiheit inzwischen an ungewohnter Stelle gefunden zu haben, doch um das Gleichgewicht in Familie und Volk wiederherzustellen, muss Reitmayer zurück in die Öffentlichkeit, denn auch in der Bevölkerung sorgen Souveränitätsgedanken für Schlagzeilen.

Wann und wo erscheinen neue Videos von jawoi wuid?

Jeden Dienstag und Freitag erscheinen neue Videos auf dem YouTube Kanal jawoi wuid. Um nie wieder ein Video zu verpassen, am besten einfach abonnieren! Noch mehr Hintergrundinfos gibt es auf der Facebook Seite von Jawoi.wuid Bei 100 Abonnenten gibt es ein großes Gewinnspiel! Am besten gleich kostenlos abonnieren. 

Kommentare