Freizügiger Schnappschuss

Heidi Klum kuschelt splitterfasernackt mit Hund „Anton“

Los Angeles - Splitterfasernackt neben ihrem Hund: So posiert Heidi Klum auf einem ihrer jüngsten Instagram-Fotos. Doch was will uns die 47-Jährige damit sagen?

Seit Februar 2018 schweben Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Wolke 7. Im Juli 2019 gab sich das Paar dann auf Capri das Ja-Wort. Beinahe täglich versorgt die „GNTM“-Chefin ihre rund 7,6 Millionen Instagram-Follower mit Fotos und News auf ihrem Privatleben - auch Tom ist hier des Öfteren zu sehen. Nun postete die 47-Jährige ein Foto, welches sie beim Kuscheln mit jemand anderen zeigt. Denn nicht ihr Ehemann Tom durfte sich über eine Kuscheleinheit freuen, sondern ihr Wolfshund „Anton“.

Hüllenlos liegt das Model neben ihrem Hund auf dem Fußboden. „Los geht's Anton!!!! Es ist Montag..." schreibt Heidi Klum dazu. Das Gesicht der Model-Mama ist auf dem Foto nicht zu erkennen, dafür aber ihre nackte Kehrseite. Ihr Hinterteil verdeckt sie dabei mit einem Pfirsich-Emoji.

Ein Kamera-Emoji und die Verlinkung „@tomkaulitz“ geben Aufschluss darüber, dass ihr 31-jähriger Ehemann wohl die Situation fotografisch festgehalten hat. Innerhalb von 16 Stunden sammelte Heidi Klum mit dem Schnappschuss rund 75.000 Likes (Stand: Dienstag, 22. September, 9.15 Uhr). Was sie mit dem Foto zum Ausdruck bringen will, ist unklar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sunday 🥰❤️🐾🐾❤️😛

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Der irische Wolfshund „Anton“ lebt seit vergangenem April bei dem Ehepaar. Klum und Kaulitz haben sich den neuen Hund als Hochzeitsgeschenk zugelegt. Mittlerweile wohnen vier Hunde in der Villa der beiden in Los Angeles. Das 47-jährige Model besitzt die Schäferhunde Max und Freddy. Tom Kaulitz brachte seinen Mischling Scotty mit in die Beziehung.

jg

Rubriklistenbild: © Paul Buck/EPA/dpa

Kommentare