Nervige Serien-Helden

Unliebsame Serien-Figuren: Diese Hauptcharaktere hassen Zuschauer am meisten

+
Auch eine Figur der Serie "Riverdale" zählt zu den meist gehassten Charakteren.
  • schließen

Auch wenn eine Serie beliebt ist, gibt es immer ein paar Figuren, die den Zuschauern furchtbar auf die Nerven gehen. Diese Helden sind besonders verhasst.

Sie treffen unlogische Entscheidungen, sind furchtbar arrogant oder haben einfach generell eine unausstehliche Persönlichkeit. All diese Merkmale treffen nicht nur auf Antagonisten zu, sondern auch auf Hauptfiguren. Warum schauen unzufriedene Zuschauer aber trotzdem oft alle Staffeln von Serien in Rekordzeit an? Das mag daran liegen, dass das Hassen und Sprechen über unliebsame Figuren letztendlich auch Spaß machen kann.

Diese Serien-Figuren sind einfach nur unerträglich

Wer die kürzlich erschienene dritte Staffel des kontroversen Netflix-Dramas "Tote Mädchen lügen nicht" gesehen hat, weiß genau, wie sehr man als Zuschauer unter einer nervigen Hauptfigur leiden kann. Das amerikanische Online-Magazin BuzzFeed hat aber noch etwas genauer nachgefragt, welche Charaktere die Serien-Fans so richtig zur Weißglut treiben. Die Umfrage-Ergebnisse waren am Ende einmal mehr und einmal weniger überraschend.

So nannten die Leser einige Figuren aus bekannten Sitcoms, wie beispielsweise Leonard Hofstadter ("The Big Bang Theory") oder Robin Scherbatsky ("How I Met Your Mother"). Sie begründen ihren Hass damit, dass beide Charaktere ihre Freunde und Liebhaber furchtbar behandeln.

Auch ein paar Netflix-Hits traf Kritik, denn Zuschauer stören sich an Archie Andrews ("Riverdale") und seinen uninteressanten Handlungen im Laufe der Serie sowie an der Arroganz von Sabrina Spellman ("Chilling Adventures of Sabrina").

Lesen Sie auch: "Stranger Things"-Darstellerin produziert eigenes Netflix-Drama.

Diese Figur aus der Mega-Serie "Game of Thrones" geht jedem auf die Nerven

Auf die Hass-Liste haben es ebenfalls Serena van der Woodsen ("Gossip Girl"), Jack Shephard ("Lost") und Elena Gilbert ("The Vampire Diaries") geschafft. Eine der hervorstechendsten Kandidatinnen ist allerdings Daenerys Targaryen, die mit ihrer Charakterentwicklung in der letzten Staffel von "Game of Thrones" auch die letzten Danny-Fans vergrault haben dürfte.

Das ist die vollständige Liste:

  • Michael Scott ("The Office")
  • Archie Andrews ("Riverdale")
  • Daenerys Targaryen ("Game of Thrones")
  • Lucas Scott ("One Tree Hill")
  • Will Schuester ("Glee")
  • June Osborne ("The Handmaids Tale")
  • Serena van der Woodsen ("Gossip Girl")
  • Dwight Schrute ("The Office")
  • Tom Haverford ("Parks and Recreation")
  • Blaine Anderson ("Glee")
  • Jack Shephard ("Lost")
  • Scott McCall ("Teen Wolf")
  • Claire Danes ("Homeland")
  • Callie Adams Foster ("The Fosters")
  • Keating Five ("How To Get Away With Murder")
  • Leonard Hofstadter ("The Big Bang Theory")
  • Elena Gilbert ("The Vampire Diaries")
  • J.D. ("Scrubs")
  • Sabrina Spellman ("Chilling Adventures of Sabrina")
  • Amy Juergens ("The Secret Life of the American Teenager")
  • Robin Scherbatsky ("How I Met Your Mother")

Auch interessant: "Riverdale"-Schock: Diese Hauptfigur verlässt demnächst die Serie.

Ihre Meinung ist gefragt

soa

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT