Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sie verdient damit angeblich 4500 Euro pro Tag

Erotik-Model packt aus: Diese eine Sache lieben meine Fans am meisten

Chloe Tami Soziale Medien Erotik Star
+
Chloe Tami ist ein gefragtes Erotik-Model in den sozialen Netzwerken.

Glasgow – Chloe Tami ist erst 25 Jahre alt, verdient angeblich rund 4500 Euro pro Tag, ihr Haus offenbar bereits abbezahlt – und hat jetzt in einem Interview „schlüpfrige“ Details aus ihrer Karriere als Erotik-Star in sozialen Netzwerken ausgeplaudert.

Die Schottin, die auf Instagram und TikTok ebenso aktiv ist wie auf Bezahl-Plattformen wie OnlyFans oder Fanvue, sprach in dem Exklusiv-Interview mit der britischen Zeitung DailyStar von harter Arbeit und vielen „verrückten Wünschen ihrer Kunden“. Deswegen ist sie auch fast jederzeit erreichbar. „Es ist wirklich ein Vollzeitjob, ich lade täglich neue Inhalte hoch, aber ich spreche mit meinen Abonnenten und schreibe ihnen ständig, Tag und Nacht (...). Die Nachrichten nehmen kein Ende. Es ist schwer, da mitzuhalten“, so Chloe.

Ihr Erfolgskonzept lautet: Nur wer ständig aktiv ist und seinen Abonnenten „persönliche Erfahrungen“ bietet, ist erfolgreich! Doch wie sehen diese „persönlichen Erfahrungen“ nun aus? Dazu plauderte die junge Frau aus Glasgow aus dem Nähkästchen: „Manchmal sind es einfache Sachen, wie zum Beispiel den Namen eines Mannes auf meinen Körper zu schreiben. Sie (Anm. der Red.: die Kunden) lieben es, weil es für sie total persönlich ist.

Während diese „Wünsche“ vergleichsweise einfach zu erfüllen sind, hat Chloe immer wieder jedoch auch „speziellere“ Anfragen. Sie bekomme immer wieder „einige sehr interessante persönliche Gegenstände per Post zugeschickt, um damit zu spielen“. Um welche „Gegenstände“ es sich handelt und was sie damit anstellt, wollte Chloe in dem Interview jedoch nicht verraten...

Wie auch immer, auf alle Fälle scheint das Geschäftsmodell der 25-Jährigen außerordentlich erfolgreich zu sein: Eigenen Angaben zufolge verdient Chloe rund 4000 britische Pfund pro Tag (umgerechnet rund 4500 Euro) – und hat ihr erst 2019 gekauftes Haus bereits abbezahlt...

mw

Kommentare