Open-World-Abenteuer "GTA V" für PC erschienen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mehr Sichtweite, mehr Details, höhere Auflösung: "GTA V" auf dem PC wurde optisch noch einmal ordentlich überarbeitet. Für volle Details braucht es aber aktuellste Hardware. Screenshot: Rockstar Games Foto: Rockstar Games

Das Warten für PC-Spieler hat ein Ende. Nach zweimaliger Verschiebung ist jetzt die PC-Version von "GTA V" erschienen. Fans dürfen sich über eine bessere Grafik und mehr Musik freuen.

Berlin (dpa/tmn) - Das Spielen von "GTA V" ist jetzt auch am PC möglich. Im Vergleich zur Konsolenversion wurde die Grafik verbessert, das Spiel unterstützt jetzt auch 4K-Auflösung, die Sichtweite wurde deutlich gesteigert.

Mit einem entsprechend leistungsfähigen System lassen sich nun auch mehr Fahrzeuge, Objekte und Fußgänger auf den Straßen der Spielwelt anzeigen. Wie in der überarbeiteten Version für Playstation 4 und Xbox One gibt es auch auf dem PC die First-Person-Perspektive, Freunde der GTA-Radiostationen erhalten außerdem mehr Musik und weitere Sende.

In den Grundeinstellungen ist "GTA V" nicht besonders hardwarehungrig. Das Spiel begnügt sich mit einem Vierkernprozessor, 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und einer DirectX-10-Grafikkarte. Für volle 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde sollten es aber mindestens 8 GB Arbeitsspeicher und zwei gekoppelte Hochleistungsgrafikkarten sein. Der Titel wird in der Box-Version etwas umständlich auf sieben DVD ausgeliefert und benötigt rund 60 GB Speicherplatz auf der Festplatte. Der Preis beträgt etwa 60 Euro.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser