Frau bringt Baby im Auto zur Welt

Baby-Wunder im Video: Mann filmt Auto-Geburt!

  • schließen

Pasadena (Texas) - So etwas sieht man auch nicht alle Tage. Eine Frau bringt während der Autofahrt ein Baby zur Welt - und ihr Mann hält während der Fahrt mit der Kamera drauf.

Für viele Frauen ist eine Geburt ein langwieriger Prozess, oft dauert es Stunden. Bei der hochschwangeren Lesia Pettijohn ging hingegen alles sehr schnell. Noch auf dem Weg ins Krankenhaus schlüpfte das Baby im Auto! Doch von vorn.

Lesia und ihr Ehemann Jon wissen, dass die Stunde bald geschlagen hat und machen sich auf den Weg in eine Geburtsklinik. Die Geburt ihres Babys steht kurz bevor. Was sie beim Losfahren nicht wissen können: Bis zur Geburtsklinik werden sie es nicht mehr schaffen.

Während der Fahrt hält sich Lesia den Bauch, atmet schwer. Sie merkt, dass es schon bald losgeht. Plötzlich wird sie lauter, beginnt zu stöhnen. "Das Baby kommt! Es kommt!" Wenig später: "Die Fruchtblase ist geplatzt! Die Fruchtblase ist geplatzt!"

Dann geht alles ganz schnell. Bevor Lesia registriert, wie ihr geschieht, macht sich das Baby auf den Weg ins Freie. Lesia bleibt dabei ganz cool und zieht ihr Kind während der Fahrt auf dem Beifahrersitz heraus. Noch bevor John das Auto rechts ranfahren kann, ist die Geburt bereits vorbei. "Es ist ein Junge", sagt der stolze Papa voller Freude und kann sich einen Scherz nicht verkneifen. "Müssen wir jetzt eigentlich die Gebühren für die Geburtsklinik zahlen?"

Ob sie müssen oder nicht - diesen Tag werden die beiden mit Sicherheit niemals vergessen.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Was ist eigentlich außergewöhnlicher? Dass Lesia das Kind selbstständig im Auto zur Welt bringt, oder dass Jon die Geburt während der Fahrt filmt.

hy

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser