Zur Freude der Dorfbewohner in Marino

Kuriose Panne bei Weinfest: Plötzlich sprudelt Wein aus Wasserhähnen

Rom - Zum alljährlichen Weinfest in Marino, einem Dörfchen bei Rom, kam es zu einem erfreulichen "Zwischenfall". Plötzlich sprudelte Wein aus den Wasserhähnen - zur Begeisterung der Bürger.

Jedes Jahr findet im Dorf Marino ein Weinfest statt. Dieses Mal sorgte das Fest aber für Aufsehen: Einem Klempner unterlief ein Fehler und so lief für kurze Zeit statt Wasser Rotwein aus den Wasserhähnen von Marino. 

Über diesen Vorfall berichtet ntv.de. Aus Versehen hatte der Mann die Weinleitung eines Winzers mit der Wasserleitung des Dorfes verknüpft - zur Freude der Bevölkerung. Allerdings gab es den "Rotwein for free" nur für eine halbe Stunde. Dann war der Fehler wieder behoben. 

ics

Rubriklistenbild: © Fotomontage: picture alliance/Marius Becker/dpa // picture alliance / Boris Roessler/dpa

Kommentare