Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach tödlichem Quad-Unfall

„Schrecklicher Albtraum“: Langjährige Freundin von Ballack nimmt Abschied von Emilio (†18)

Ex-Fußball-Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack und seine damalige Freundin Natacha Tannous.
+
Ex-Fußball-Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack und seine damalige Freundin Natacha Tannous.

Vor mittlerweile fünf Tagen spielten sich auf der portugiesischen Halbinsel Troia auf dem Anwesen von Michael Ballack tragische Szenen ab. Sein Sohn Emilio starb bei einem Quad-Unfall. Der Schock sitzt tief. Familie und Freunde sind zutiefst bestürzt. Jetzt hat sich Michaels einstige Langzeitfreundin Natacha Tannous öffentlich zum Tod von Emilio geäußert.

Es sind emotionale Worte, welche Natacha Tannous auf Instgram über Emilio verliert. Sie versucht mit mehreren Schwarz-weiß-Fotos und einem langen Brief Abschied zu nehmen. Während die Familie derzeit abgeschottet von der Öffentlichkeit im engsten Kreis um ihren zweitältesten Sohn trauert, wendet sich Natacha Tannous via Instgram an ihre gut 80 Tausend Follower.

„Als ich dich zum ersten Mal traf, warst du 12. Du warst ein außergewöhnlicher Teenager … so einfühlsam, mitfühlend, klug, gutherzig, schlau, gut in allem (Golf, Basketball, Fußball). Du hattest eine unglaubliche Persönlichkeit, deswegen warst du immer beliebt“, beginnt Natacha ihren gefühlvollen Post. Michaels Ex-Freundin spricht über viele schöne Erfahrungen, welche sie mit Emilio teilen und erleben durfte. Er sei ein sehr zielstrebiger und ehrgeiziger junger Mann gewesen: „Du warst unglaublich“.

Natache und Emilio hatten offenbar auch eine sehr enge Bindung, haben zusammen viel gelacht und geweint. So wirklich begreifen, kann auch die 36-Jährige die Situation noch nicht. „Du hast deine Jugend gelebt wie ein Engel und bist wie ein Engel gegangen. (...) Es gibt keine tröstenden Worte. Und es wird sie nie geben. Emilio, du hast jeden von uns für immer berührt. Du hast jetzt eine unheilbare Narbe in den Herzen aller hinterlassen.“

Der 18-jährige Emilio war am frühen Donnerstagmorgen (5. August), um kurz nach 2 Uhr, bei einem Quad-Unfall ums Leben gekommen. Auf dem Privatgelände der Villa kam das Fahrzeug vom Weg ab, stürzte einen kleinen Hang hinab und Emilio wurde unter dem Quad begraben. Jede Hilfe kam zu spät.

mz

Kommentare