Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Video

Köln-Trainer Steffen Baumgart eskaliert bei Sieg seiner Mannschaft im Wohnzimmer: „Muss irgendjemanden anbrüllen“

VfL Bochum - 1. FC Köln
+
Fußball-Trainer Steffen Baumgart ist aktuell in Corona-Quarantäne.

In der Corona-Quarantäne hat Trainer Steffen Baumgart vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln sein Wohnzimmer in eine Coachingzone umfunktioniert.

Köln - Ein Video-Zusammenschnitt, den seine Tochter Emilia bei „Tik Tok“ einstellte, ging am Wochenende viral. Darauf ist zu sehen - und vor allem zu hören - wie der wegen eines positives Tests beim Spiel des FC gegen Freiburg fehlende Baumgart durchs Wohnzimmer brüllt und sein Team mindestens genauso emotional anfeuert wie sonst an der Seitenlinie.

@emiliamillie ✨ nur noch ein paar Tage bis zum PCR negativ Test ✨😂 #foryou #viral #bundesliga @1. FC Köln ♬ Originalton - Emilia Millie

„Sie sollen nach vorne spielen, auch wenn sie drei Stück kriegen“, rief er offenbar jemandem aus seinem Trainer-Team über das Handy zu. „Ich muss irgendjemanden anbrüllen.“ Offenbar einem Freiburger Spieler rief er via Fernseher zu: „Komm hoch mit deinem Arsch. Jedes Mal heulst du rum.“

Die durch Baumgarts Assistenten André Pawlak betreuten Kölner besiegten Freiburg am Samstag mit 1:0. Ob Baumgart am Freitag in Leipzig wieder im Stadion mitfiebern kann, ist noch offen.

dpa