Gut vernetzt mit über 50

+
Die "Silver-Surfer" sind auf dem Vormarsch

Berlin - Soziale Netzwerke im Internet werden auch für Menschen über 50 immer attraktiver. Die Stiftung Warentest hat fünf Portale jetzt unter die Lupe genommen.

Freunde treffen, Erfahrungen austauschen oder Bilder hochladen - das ist kein Privileg für Jugendliche. Auch Menschen über 50 nutzen das Internet, um sich in sozialen Netzwerken zu treffen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Portale, die sich direkt an reifere Nutzer richten. test.de hat sich fünf dieser Netzwerke genauer angeschaut.

Die Liebe beginnt im Internet

„pummelfee“ und „rotpetrus10“ haben geheiratet. Das ist nichts Ungewöhnliches. Außergewöhnlich ist, wie sie sich kennengelernt haben: Zuerst in einem sozialen Netzwerk für über 50-Jährige, danach bei einem Regionaltreffen, das über die Internetcommunity organisiert wurde. Liebesgeschichten und sogar Ehen können heute im Internet beginnen, nicht nur bei jungen Leuten. Die Betreiber der sozialen Netzwerke präsentieren gerne die sogenannten Erfolgsgeschichten: Paare, die durch die Online-Community zueinander gefunden haben.

Funktionen wie bei Facebook

Bei den sozialen Netzwerken für Menschen über 50 geht es jedoch nicht allein um die Partnersuche. Sie bieten oftmals die gleichen Funktionen, die Facebook&Co für die jüngere Zielgruppe bereitstellen: Die Nutzer legen nach der Anmeldung ein eigenes Profil mit Bild an. Danach kann jedes Mitglied Freunde finden, Fotos hochladen, in Foren diskutieren. Der Austausch mit Gleichgesinnten findet digital statt. Ein Vorteil für alle, die im Alter nicht mehr so mobil sind. Neben Chatrooms bieten die Portale auch Ratgeberseiten an, die sich speziell an das ältere Publikum richten.

test.de hat eine Auswahl der sozialen Netzwerke für die reiferen Nutzer zusammengestellt:

  • feierabend.de:  
    Seit 1998 online, ca. 160.000 Mitglieder, ältestes Netzwerk mit den meisten Regionalgruppen.
  • platinnetz.de:
    Seit 2007 online, ca. 150.000 Mitglieder, mit angeschlossenem Online-Shop.
  • 50plus-treff.de:
    Seit 2005 online, ca. 130.000 Mitglieder, ursprünglich als Partnerbörse gedacht.
  •  herbstzeit.de:
    Seit 2007 online, ca. 8.600 Mitglieder, über 150 Mitglieder schreiben Erfahrungsberichte aus ihrer Region.
  •  planetsenior.de:
    Seit 2005 online, ca. 1.100 Mitglieder, virtuelle Weltkarte mit Reisezielen der Mitglieder.

Die kompletten Test-Ergebnisse lesen Sie bei Test.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser