Über den Wolken ...

Sex auf der Bordtoilette: Crew gratuliert Paar über Sprechanlage

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Stockholm - Das war dem Paar sicherlich ziemlich peinlich: Nachdem sie sich in einer Maschine der "Norwegian Air" auf der Toilette ausgetobt hatten, gratulierte ihnen die Crew kurzerhand über den Bordlautsprecher dazu.

"Wir können bestätigen, dass es auf dem Flug von Paris nach Stockholm kürzlich zu einem Zwischenfall kam, an dem zwei Passagiere beteiligt waren", so ein Sprecher der "Norwegian Air" gegenüber N-TV. Hinter der ziemlich nüchternen Aussage steckt die Geschichte eines Pärchens, das es sich in luftigen Höhen, genauer gesagt in einer "Norwegian Air"-Maschine Richtung Stockholm, auf der Bordtoilette mal so richtig gut gehen lassen hat. Denn anders als sie es vermutlich erwartet haben, blieb ihr Liebesspiel auf Wolke 7 nicht unbemerkt. Kurz nachdem das Flugzeug den Flughafen in Stockholm erreicht hatte, ertönte folgende Ansage aus der Bordsprechanlage: "Dem Paar, das sich vorhin in die Toilette gewagt hat, senden wir unsere besten Wünsche zur fröhlichen Reproduktion!" Was folgte war lautes Gelächter und Jubelrufe der Passagiere.

Trotzdem konnte das Paar von Glück reden, dass die Fluggesellschaft den Vorfall größtenteils mit Humor sah. Denn in den vergangenen Jahren landeten schon einige Liebespärchen hinter schwedischen Gardinen, nachdem sie beim Schäferstündchen über den Wolken erwischt worden waren. In diesem Fall wurde die Polizei allerdings nicht verständigt, da der Flug von Paris nach Stockholm nicht gefährdet gewesen sei."

"Obwohl wir Paris als ‘Stadt der Liebe’ schätzen, erwarten wir von unseren Passagieren, dass sie von dieser Art Verhalten Abstand nehmen."

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser