Netflix

"The Witcher": Erstes Bild vom Set aufgetaucht! Fans haben eine Frage

+
In der Netflix-Serie "The Witcher" wird Geralt von Riva wohl etwas anders aussehen als in den Spielen von CD Projekt Red.

"The Witcher" ist eine der meist erwarteten Serien 2019 auf Netflix. Nun ist ein erstes Bild vom Set aufgetaucht - eine Frage beschäftigt die Nutzer.

Netflix befindet sich noch inmitten der Produktion der ersten Staffel von "The Witcher". Doch aufgrund der Buchvorlage und den Computerspiel-Adaptionen wartet bereits eine riesige Fangemeinde auf Informationen und Details zur Serie - und natürlich hat jeder seine Meinung dazu. Deshalb verwundert es kaum, dass ein Bild, das vom Set aufgetaucht ist, sofort bis ins kleinste Detail untersucht - und kritisiert - wird.  

Am Set von "The Witcher": Dieses Detail beschäftigt Fans

Aufgetaucht ist das Foto auf Twitter: Der Fan-Account "Henry Cavill News" teilte das Bild mit dem Hinweis, dass es am Set von "The Witcher" auf der kanarischen Insel La Palma geknipst wurde.

Darauf ist Henry Cavill - oder eventuell sein Stunt-Double - als Geralt von Riva während der Dreharbeiten zu sehen. Eine Frage, die Fans jedoch sofort auf der Zunge liegt, lautet: Wo ist der Bart? Gleich im ersten Kommentar zum Bild fragt ein Nutzer, warum Geralt von Riva scheinbar rasiert ist. Aus den Spielen sind es nämlich viele Fans gewohnt, den Hexer mit Bart zu sehen.

Netflix' "The Witcher": Geralt von Riva wohl ohne Bart

Schon in einem ersten Teaser gewährte Netflix den Fans einen Blick auf Henry Cavill in Hexer-Robe - doch auch da fehlte der Bart. Während einige noch vermuteten, dass es zu früh für ein erstes Urteil sei, scheint es jetzt jedoch gesichert zu sein, dass Henry Cavills Geralt nicht hundertprozentig dem Hexer aus den Spielen entsprechen wird. Während manche Fans das maßlos ärgert, sehen es andere ganz locker.

In den Büchern ist Geralt von Riva schließlich auch nie als bärtig beschrieben worden - und die Produzenten der Serie kündigten bereits an, sich mehr an der Buchvorlage orientieren zu wollen, als an den Games von CD Projekt Red.

Wer sich nun zudem verwundert über den Drehort im sonnigen La Palma die Augen reibt, - wo die Buch-Reihe doch slawische Wurzeln hat -, der sei beruhigt: Der Großteil von "The Witcher" wird in Ungarn bzw. bei Budapest gedreht. Die Serie wird voraussichtlich Ende 2019 auf Netflix erscheinen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu Henry Cavill als Geralt von Riva!

Lesen Sie auch: "The Witcher": Weitere Details zu Veröffentlichung und Casting bekannt.

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT