Unfassbares Video

In Behindertenschule: Lehrerin rammt Kind zu Boden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Tifton/Georgia - Unfassbare Szene in einer Schule für Kinder mit körperlicher oder geistiger Behinderung: Ein Junge steht völlig ahnungslos vor dem Klassenzimmer, als seine Lehrerin ihn plötzlich von hinten wegrammt.

Eine Kamera nahm die Attacke auf den kleinen Schüler auf. Die Lehrerin hatte offenbar im Flur etwas geholt. Der Junge stand ohne an etwas Böses zu denken vor dem Klassenzimmer. Als die 71-Jährige den Unterrichtsraum betreten wollte, bemerkte sie den Jungen, der mit Blick zum Zimmer stand. Anstatt ihn einfach kurz anzutippen oder ihn anders darauf aufmerksam zu machen, dass er zur Seite gehen soll, rammte ihn die Lehrerin kurzerhand mit dem Knie weg.

Nachdem die Aufnahmen der Überwachungskamera publik wurden, trat die 71-Jährige nur einen Tag später zurück. Zudem meldete sich die Frau selbst bei der Polizei ...

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser