Unsichtbarer AV-Receiver von Teufel - Montage hinterm TV

+
Dezent ist das Design der CoreStation von Teufel - schließlich soll der AV-Receiver hinterm TV verschwinden. Foto: Teufel

Berlin (dpa/tmn) - AV-Receiver sind meist sperrig und nehmen viel Platz weg. Auffällig unauffällig ist hingegen ein neues Gerät, das man hinter den Fernseher montieren kann. Mit diesem Receiver setzt die Entwicklerfirma Teufel neue Maßstäbe in der Technikwelt.

Lautsprecher-Spezialist Teufel hat seinen ersten eigenen AV-Receiver dagegen nicht nur in ein kompaktes Gehäuse (31 mal 24 mal 7 Zentimeter) gesteckt. Das Gerät namens CoreStation kann auch platzsparend hinterm Fernseher montiert werden. Dazu werden die vier standardisierten Schraubenaufnahmen (Vesa-Mount) genutzt, die fast jedes Flachbild-TV auf der Rückseite bietet.

Weil das Gerät also in aller Regel nicht zu sehen sein dürfte, verzichtet der Hersteller aufs Displays sowie auf sämtliche Regler und Knöpfe. Die Bedienung erfolgt als On-Screen-Display über den TV-Bildschirm. Außerdem wird zum Kaufpreis von 700 Euro eine Funkfernbedienung mitgeliefert, die im Gegensatz zur sonst üblichen Infrarot-Technologie keinen Sichtkontakt zum Gerät erfordert.

Technische Daten und Informationen zur Teufel CoreStation

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser