Ungewöhnliche Liebesgeschichte in den USA 

Frau (72) trifft künftigen Ehemann (19) auf Beerdigung ihres Sohnes

+
53 Jahre Altersunterschied trennen dieses Ehepaar. Trotzdem - oder gerade deswegen - sind sie gemeinsam glücklich.
  • schließen

USA - Diese Liebesgeschichte bewegt bei Youtube. Der 19-jährige Gary und seine 72-jährige Ehefrau geben in Videos regelmäßig Einblicke in ihr Familienleben. Schon das Kennenlernen verlief ungewöhnlich.

Diese Liebe nahm einen hollywoodreifen Anfang - wenn auch einen sehr ungewöhnlichen: Auf der Beerdigung eines Sohnes von Almeda trifft sie Gary - die Liebe ihres Lebens. Das ist vielleicht ungewöhnlich. Das wirklich Besondere aber ist der große Altersunterschied zwischen den beiden. Gary sei nämlich gut 53 Jahre jünger als seine Braut Almeida, berichtet bild.de.

Keine drei Wochen nach dem ersten Kennenlernen fragte er die Oma von sechs Enkeln, ob sie ihn heiraten wolle. Die Zeremonie sei aber bescheiden ausgefallen, lediglich 150 Dollar legte das Ehepaar auf den Tisch. Den ersten Sex erlebte das Pärchen dann auch erst in der Hochzeitsnacht. "Es war ein überwältigendes Erlebnis. Wir hatten eine ganz tiefe Verbindung", schwärmt der junge Ehemann im Video. 

Für Gary ist es übrigens schon das zweite Mal, dass er mit einer deutlich älteren Frau glücklich ist. Kurz bevor er sich in Almeda verliebte, sei er mit einer 77-Jährigen liiert gewesen, schreibt bild.de.

Tiefe Einblicke ins Eheleben 

Seitdem berichtet das ungewöhnliche Ehepaar nicht nur über seinen Alltag, sondern stellt sich auch regelmäßig den Fragen der Youtube-Zuschauer. Die erste Frage ist noch recht harmlos. Ein User fragt, ob die beiden schon einmal einen großen Ehekrach hatten. Beide betonen, dass sie friedliche Menschen seien und sich nicht oft streiten würden. 

Auch ein Tipp an andere Paare, bei dem ein Partner wesentlich jünger ist, fällt nicht so ungewöhnlich aus: Kommunikation - offenes Miteinanderreden sei der Schlüssel zu einer glücklichen Beziehung, sind sich die beiden einig.

Dann wird es schon intimer - natürlich kommt die Frage auf, ob die beiden Kinder bekommen könnten und planen, welche zu haben. Dies sei nicht möglich. Sie würden aber auch keine wollen, antwortet Almeda. Gary sagt sogar, dass ihm die Vorstellung eigene Kinder zu haben schon zum Anfang der Beziehung Angst gemacht hätte.

Die restlichen Fragen im Video könnten wieder einem Pärchen gestellt werden, bei dem es keinen großen Altersunterschied gibt. Offenbar bewegen die Wunsch-Superkraft oder versteckte Talente die User mehr, als eventuell verletzte Gesellschaftsnormen durch einen 53 Jahre jüngeren Ehemann. Die beiden würden nicht einmal viele Hasskommentare erhalten, sagt Gary.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT