Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Browserfunktion

Video-Autoplay in Firefox deaktivieren

Beim Firefox-Browser lassen sich Autoplay-Videos mit einem Add-on unterbinden. Foto: Andrej Sokolow
+
Beim Firefox-Browser lassen sich Autoplay-Videos mit einem Add-on unterbinden. Foto: Andrej Sokolow

Das Internet ist voll von Videos und Audiobeiträgen. Werden sie automatisch abgespielt, finden das Nutzer meist lästig. Firefox hat jedoch eine Funktion, die Abhilfe schafft.

Berlin (dpa/tmn) - Videos oder Audio-Inhalte starten manchmal im Browser, obwohl der Nutzer das nicht möchte. Im Firefox lässt sich das mit dem Add-on «Disable HTML5 Autoplay» unterbinden, wenn es sich um Inhalte handelt, die in der neuen Websprache HTML5 eingebunden wurden, was immer öfter der Fall ist.

HTML5 ersetzt Vorgängerversionen der Sprache und macht Plug-ins wie den oft mit Sicherheitsproblemen kämpfenden Flash-Player überflüssig. Praktischerweise lassen sich in der Erweiterung Autoplay-Ausnahmen für bestimmte Seiten wie etwa Youtube einrichten und speichern.

Firefox-Add-on "Disable HTML5 Autoplay"

Kommentare