Antrag, der unter die Haut geht

Gehörlose bekommt Implantat - und gleich darauf einen Antrag!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mississippi - Ein Heiratsantrag ist meistens emotional - doch für die Gehörlose Andrea Diaz ist er gleich in zweierlei Hinsicht etwas besonderes. Denn zum ersten Mal kann sie ihren Freund hören:

Andrea Diaz ist taub - bis sie sich im „University of Mississippi Medical Centre“ ein Cochlea-Implantat einsetzen lässt. Sie kam nicht alleine zu ihrem großen Tag: Ihre Mutter und ihr Freund waren mit dabei. Und dieser konnte es gar nicht erwarten, seiner Angebeteten die wohl wichtigste Frage in der Beziehung zu stellen - wissend, dass die Gehörlose ihn endlich verstehen konnte. 

Ihrer Mutter lässt er jedoch den Vortritt - sie kann ihrer Tochter endlich sagen, wie sehr sie sie liebt. Dann ist ihr Partner an der Reihe, die alles entscheidende Frage zu stellen. Er sichert sich ab, dass Diaz ihn hören kann, sie nickt. Daraufhin sagt er: "Gut, denn ich wollte, dass das Erste, das du von mir hörst, das hier ist."

Dann geht er auf die Knie und stellt seiner Freundin die alles entscheidende Frage- der Gänsehaut-Moment wurde in diesem Video festgehalten:

bp

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube/EyeEagleNews01

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser