Mann filmte seinen Urlaub - falsch herum! 

So wird man unfreiwillig zum Netzstar

+
  • schließen

Las Vegas - So einen Sohn wünscht man niemanden! Als er entdeckte, dass sein Vater seinen ganzen Urlaub falsch herum gefilmt hat, machte er diesen zum Internet-Star. 

Unklar ist, ob der Vater über ausreichend Selbstironie verfügt, um über sein Missgeschick lachen zu können, oder ob ihm die unfreiwillige Berühmtheit eher peinlich ist. 

Fest steht: Joseph P. Griffin filmte seinen Las Vegas-Trip mit der GoPro - allerdings in die falsche Richtung. So sieht man vor allem viel von dem Gesicht des Iren und ziemlich wenig von der Stadt. Ein viraler Hit auf YouTube war geboren!

Innerhalb von drei Tagen klickten schon rund 1,5 Millionen User auf den Clip. 

mg

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser