Multimedialer Shitstorm

Restaurant-Besitzer wollte auf Veganer schießen!

+
Ob sich die Demonstranten vom Profilbanner des White Moose inspieren ließen ist nicht überliefert.

Dublin - Eigentlich ist das White Moose ein ganz normales Restaurant. Doch ein an sich harmloser Facebook-Post löste einen riesigen Shitstorm aus - am Ende ging es sogar um Morddrohungen...

Nicht ganz unschuldig ist daran sicherlich der eher laxe Umgangston, den Paul Stenson auf dem Facebookauftritt des White Moose pflegt. Nachdem sich eine Besucherin bei Paul über das mangelnde Angebot für Veganer beschwert hatte, stellte dieser im August einen Post online, der noch hohe Wellen schlagen sollte.

**ATTENTION VEGANS**Please do not waltz into our cafe with no advance notice and look at us as if we have ten heads...

Posted by The White Moose Café on Donnerstag, 13. August 2015

Denn die besagte Kundin "Tee Jay" fand dessen Beitrag bei Facebook und sah sich zu einer Reaktion genötigt. Sie verteilte ihren Missmut in sämtlichen veganen Online-Communitys, die sie finden konnte und damit war er besiegelt, der multimediale Shitstorm. Von schlechten Bewertung bis zu Morddrohungen gegen den Betreiber persönlich war alles dabei.

Vegans, how do you expect me to read ALL the death wishes if you can't keep your messages to one sentence? Come on now....

Posted by The White Moose Café on Samstag, 24. Oktober 2015

"Alle Veganer aus unserem Café verbannt"

Paul, der kein Kind von Traurigkeit ist, begegnete dem mit einer gehörigen Portion Humor und verkündete via Facebook: "Alle Veganer aus unserem Café verbannt!" Er kündigte mit reichlich Sarkasmus an, auf Veganer, die sein Restaurant betreten wollen, schießen zu wollen und führte aus: "Auch wenn wir unsere Kunden normalerweise am Leben lassen, so heißt es bei euch doch "Fleisch ist Mord", also ist es nur fair, wenn wir neben Tieren auch Menschen töten. Da ist ganz klar kein Unterschied."

**ALL VEGANS BARRED FROM OUR CAFE**Given the torrent of abuse and unjustified negative reviews we have been receiving...

Posted by The White Moose Café on Freitag, 23. Oktober 2015

Das Echo nach diesem Post war abzusehen und so verstärkte sich der Shitstorm nur noch weiter. Sogar eine kleine Demo fand sich vor dem White Moos zusammen:

**FOR THE ATTENTION OF THE VEGANS PROTESTING OUTSIDE THE CAFE** Please be advised that our café operates during day...

Posted by The White Moose Café on Freitag, 23. Oktober 2015

As World War V comes to an end, and a ceasefire seems imminent, I guess the one thing we have learned over the past few...

Posted by The White Moose Café on Montag, 26. Oktober 2015

Und so rang sich selbst Paul eine "Entschuldigung" ab. Doch auch diesen Beitrag versah er wieder mit einem "PS: Fuck You". Dass die Reaktionen damit nicht abebbten, war klar.

**OFFICIAL APOLOGY TO VEGANS**Dear vegan friends,It is clear that I have upset quite a large number of you with my...

Posted by The White Moose Café on Freitag, 23. Oktober 2015

Dem White Moose hat der Rachefeldzug der Veganer allerdings in keiner Weise geschadet. Ganz nach dem Motto "Jede Presse ist gute Presse" hat er dem Cafe mehr Publicity beschert, als es mit der besten Werbestrategie möglich gewesen wäre...

**THANK YOU VEGANS**I would like to thank the hundreds and thousands of vegans across the world for all the hard work...

Posted by The White Moose Café on Sonntag, 25. Oktober 2015

ln

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser