Die meisten Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen

9,5 Millionen Bayern dürfen bei Bundestagswahl Stimmen abgeben

+
Bei der Bundestagswahl im September dürfen auch 9,5 Millionen Bayern ihre Stimme abgeben.

Wiesbaden - Wenn am 24. September die Bundestagswahl stattfindet, werden rund 61, 5 Millionen Bundesbürger zur Wahl aufgerufen. Darunter sind 9,5 Millionen Bayern. 

Am 24. September sind rund 61,5 Millionen Bundesbürger zur Wahl eines neuen Bundestages aufgerufen, darunter 9,5 Millionen in Bayern. Die meisten Wahlberechtigten - 13,1 Millionen Menschen - leben in Nordrhein-Westfalen, wie der Bundeswahlleiter nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Baden-Württemberg liegt mit 7,8 Millionen Wahlberechtigten auf Rang drei. Bremen und das Saarland stellen im Ländervergleich mit 0,5 Millionen und 0,8 Millionen Menschen die wenigsten Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl. Hier finden Sie alle Antworten auf die Fragen rund um die Bundestagswahl 2017.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser