Umfrage zeigt:

Frauen und Jugendliche finden "Veggie Day" gut

+
Die Grünen mit Renate Künast an der Spitze wollen den "Veggie-Day". Nicht allen Bürgern schmeckt das.

Berlin - Vor allem Frauen und junge Menschen können sich mit der Forderung der Grünen nach einem fleischfreien Tag in öffentlichen Kantinen anfreunden.

57 Prozent der Frauen unterstützen die Idee, ergab eine am Donnerstag von "Zeit Online" veröffentlichte repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. In der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen sind demnach 49 Prozent der Befragten für den "Veggie Day".

Insgesamt spaltet der Vorschlag der Grünen die Deutschen allerdings. So würden 45 Prozent der Befragten einen fleischlosen Tag befürworten, 43 Prozent lehnen ihn ab. Der Mehrheit der weiblichen Befürworter steht zudem eine deutliche Ablehnung der Männer gegenüber: Nur ein Drittel von ihnen (33 Prozent) ist für den fleischlosen Kantinentag.

Wie das Forschungsinstitut YouGov weiter ermittelte, essen 51 Prozent aller Deutschen mehrmals in der Woche Fleisch. Weitere 42 Prozent tun dies ein- bis zweimal pro Woche. Sechs Prozent verzichten hingegen ganz auf Fleisch und ernähren sich vegetarisch oder vegan.

AFP

"Die Grünen": Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser