Altkanzler seit zehn Tagen ohne Zigarette

Helmut Schmidt hat aufgehört zu rauchen

+
Ist Altkanzler Helmut Schmidt nun Nichtraucher?

München - Ist Altkanzler Helmut Schmidt nun Nichtraucher? Zumindest soll er seit seinem Krankenhausaufenthalt keine Zigarette mehr angerührt haben. Und das, obwohl er nunmehr auf der normalen Station liegt.

Ist Altkanzler Helmut Schmidt nun Nichtraucher? Das zumindest berichtet der Express. Laut dessen Informationen hat Helmut Schmidt seit seinem Krankenhausaufenthalt keine Zigarette mehr geraucht. Dafür bekomme er nun Nikotinpflaster, so das Express.

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt liegt wegen eines angeblichen Raucherbeins in der Asklepios Klinik St. Georg. Nach dem Bericht habe der ehemalige Kanzler nicht einmal seinen Wunsch nach einer Zigarette geäußert. Daran habe offenbar auch die Verlegung Helmut Schmidts, von der Intensiv- auf eine Normalstation, nichts verändert. 

Fabian Geißler

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser