Politik: Ressortarchiv

Kardinal Marx warnt vor Missbrauch religiöser Botschaften

Weihnachtsbotschaft

Kardinal Marx warnt vor Missbrauch religiöser Botschaften

Kardinal Marx hat vor dem Missbrauch religiöser Botschaften gewarnt. Die christlichen Kirchen müssten aber selbstkritisch auf sich selbst blicken.
Kardinal Marx warnt vor Missbrauch religiöser Botschaften
Kirchen in Sorge vor dem erstarkendem Rechtspopulismus

Botschaft der Kirchenvertreter

Kirchen in Sorge vor dem erstarkendem Rechtspopulismus

Zu Weihnachten stoßen die Botschaften wichtiger Kirchenvertreter traditionell auf breiteres Interesse als gewöhnlich. In diesem Jahr stehen die Sorgen vor dem erstarkten …
Kirchen in Sorge vor dem erstarkendem Rechtspopulismus
Steinmeier ruft zum demokratischen Streit auf

Weihnachtsansprache

Steinmeier ruft zum demokratischen Streit auf

Zu Weihnachten wendet sich der Bundespräsident mit einem Auftrag an die Bürger: "Sprechen Sie mit Menschen, die nicht Ihrer Meinung sind!" Deutschland sei vor …
Steinmeier ruft zum demokratischen Streit auf
Fraktionsübergreifende Initiative zur Organspende - Karl Lauterbach (SPD) ist dagegen

Neuer Gesetztesentwurf

Fraktionsübergreifende Initiative zur Organspende - Karl Lauterbach (SPD) ist dagegen

In Zukunft soll bei der Beantragung oder Verlängerung eines Ausweises nach der Organspendebereitschaft gefragt werden. Dazu gibt es jetzt eine Fraktionsübergreifende …
Fraktionsübergreifende Initiative zur Organspende - Karl Lauterbach (SPD) ist dagegen
Müller fordert Afrikastrategie von der EU

"Zentrale Zukunftsfrage"

Müller fordert Afrikastrategie von der EU

Die Bevölkerung Afrikas wächst schnell und fordert Jobs, Versorgung und Konsumgüter. Um Chancen zu nutzen und Gefahren für Klima und politische Stabilität zu verhindern, …
Müller fordert Afrikastrategie von der EU
Söder und Laschet: Regierungsstreit nicht wiederholen

GroKo-Bilanz

Söder und Laschet: Regierungsstreit nicht wiederholen

Das innenpolitische Jahr 2018 wurde überschattet vom Dauerzwist in der Bundesregierung, besonders vom Streit zwischen CDU und CSU. Das dürfe sich nicht wiederholen, …
Söder und Laschet: Regierungsstreit nicht wiederholen
Wagenknecht mit gelber Weste vor dem Kanzleramt - Provokation gegen Merkel

Merkel fordert Distanz zu Protesten

Wagenknecht mit gelber Weste vor dem Kanzleramt - Provokation gegen Merkel

In Anspielung auf die Demonstrationen in Frankreich hat sich Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht mit einer gelben Warnweste vor das Kanzleramt gestellt und ähnliche …
Wagenknecht mit gelber Weste vor dem Kanzleramt - Provokation gegen Merkel
Giffey vermisst Ostdeutsche in Unternehmensvorständen

Ungleichheit in Führungsetagen

Giffey vermisst Ostdeutsche in Unternehmensvorständen

Berlin (dpa) - Familienministerin Franziska Giffey wünscht sich mehr Ostdeutsche in Unternehmensvorständen. "Viele regt es auf, dass in Vorständen großer Unternehmen …
Giffey vermisst Ostdeutsche in Unternehmensvorständen
Neuauflage von Schwarz-Grün in Hessen auf der Zielgeraden

Koalitionsvertrag steht

Neuauflage von Schwarz-Grün in Hessen auf der Zielgeraden

Hessens CDU und Grüne wollten mit ihrem neuen Koalitionsvertrag bis Weihnachten fertig werden - und es hat geklappt. Nach einem aufreibenden 2018 geht das politische …
Neuauflage von Schwarz-Grün in Hessen auf der Zielgeraden
Trump löst Verteidigungsminister Mattis eher ab als geplant

Debatte über Syrien-Abzug

Trump löst Verteidigungsminister Mattis eher ab als geplant

US-Verteidigungsminister Mattis kündigte aus Protest gegen Trumps Kurs seinen Rücktritt an. Nun löst der US-Präsident den Ressortchef deutlich eher ab als geplant. …
Trump löst Verteidigungsminister Mattis eher ab als geplant
Neue Eckpunkte für Organspende ohne "Widerspruchslösung"

Parteiübergreifende Vorschläge

Neue Eckpunkte für Organspende ohne "Widerspruchslösung"

Weil es in Deutschland zu wenig Spenderorgane gibt, sollen die Regeln geändert werden, nach denen jemand Spender wird. Durchsetzen könnte sich ein Vorschlag, der …
Neue Eckpunkte für Organspende ohne "Widerspruchslösung"
Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Von "Tyrannen" und "Massakern"

Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Tel Aviv/Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sind erneut heftig aneinander geraten. Erdogan …
Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig
Flughafen-Ausspähung gibt weiter Rätsel auf - vierter Tatverdächtiger gefasst

Fahndung läuft

Flughafen-Ausspähung gibt weiter Rätsel auf - vierter Tatverdächtiger gefasst

Nach der Terror-Entwarnung am Stuttgarter Flughafen reduziert die Polizei ihre Kräfte. Nach vier Verdächtigen wird immer noch gesucht. Alle News im Ticker.
Flughafen-Ausspähung gibt weiter Rätsel auf - vierter Tatverdächtiger gefasst
Ziemiak will mit SPD über Soli-Abschaffung nachverhandeln

CDU-Generalsekretär

Ziemiak will mit SPD über Soli-Abschaffung nachverhandeln

Berlin (dpa) - Der neue CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak will die vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags im kommenden Jahr in der großen Koalition …
Ziemiak will mit SPD über Soli-Abschaffung nachverhandeln
Fast zwei Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht

Anstieg

Fast zwei Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht

Die Linke weist pünktlich zu Weihnachten darauf hin, dass viele Kinder in vergleichsweise armen Elternhäusern aufwachsen. Teure Geschenke zu kaufen, fällt da schwer.
Fast zwei Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht
Spanien nimmt 300 abgewiesene Migranten auf

Italien und Malta weigern sich

Spanien nimmt 300 abgewiesene Migranten auf

Auch kurz vor Weihnachten gibt Italiens Regierung in ihrem harten Migrationskurs nicht nach. Ein privates Rettungsschiff muss nun mit 300 Menschen an Bord Spanien …
Spanien nimmt 300 abgewiesene Migranten auf
Angriff auf RWE-Einrichtung am Hambacher Forst

Ein Verletzter

Angriff auf RWE-Einrichtung am Hambacher Forst

Kerpen (dpa) - Im Hambacher Forst in Nordrhein-Westfalen haben Vermummte einen Geräte-Stützpunkt des Energiekonzerns RWE angegriffen und einen Mitarbeiter verletzt.
Angriff auf RWE-Einrichtung am Hambacher Forst
18-jähriger Terrorverdächtiger in Hamburg festgenommen

Haftbefehl

18-jähriger Terrorverdächtiger in Hamburg festgenommen

In Hamburg ist ein 18-Jähriger wegen Terrorverdachts festgenommen worden. Der Deutsche soll in sozialen Medien unter anderem zur Tötung von Polizisten aufgerufen haben, …
18-jähriger Terrorverdächtiger in Hamburg festgenommen
Bekannter britischer Politiker Paddy Ashdown tot

Nach kurzer Krankheit

Bekannter britischer Politiker Paddy Ashdown tot

Der ehemalige Hohe UN-Repräsentant für Bosnien und Herzegowina, der Brite Paddy Ashdown, ist tot. Der hoch angesehene Politiker starb am Samstagabend nach kurzer …
Bekannter britischer Politiker Paddy Ashdown tot
Obdachlosigkeit in Großbritannien nimmt sehr stark zu

Neuer Negativ-Rekord

Obdachlosigkeit in Großbritannien nimmt sehr stark zu

London (dpa) - Die Zahl der Obdachlosen hat in Großbritannien einen neuen Negativ-Rekord erreicht.
Obdachlosigkeit in Großbritannien nimmt sehr stark zu
Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

Hohes Interesse

Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

So mancher Ostdeutsche entscheidet sich erst jetzt für einen Blick in die Vergangenheit. Hat die Stasi Informationen gesammelt? Wurde heimlich in den Alltag …
Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt
Grenzkontrollen: 38.600 illegale Einreiseversuche entdeckt

Bericht

Grenzkontrollen: 38.600 illegale Einreiseversuche entdeckt

Berlin (dpa) - An den Grenzen sind nach einem Medienbericht in diesem Jahr bis November 38 580 Personen gefasst worden, die unerlaubt nach Deutschland einreisen wollten.
Grenzkontrollen: 38.600 illegale Einreiseversuche entdeckt
Exzellent forschen, besser studieren? Studenten skeptisch

Debatte um Forschungsgelder

Exzellent forschen, besser studieren? Studenten skeptisch

Die Exzellenzstrategie von Bund und Ländern fördert gezielt die Forschung an Hochschulen. Unis sollen ihr Profil schärfen und damit auch international punkten. Doch …
Exzellent forschen, besser studieren? Studenten skeptisch
Wieder Zehntausende bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Demos gegen Macron-Politik

Wieder Zehntausende bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Wenige Tage vor Weihnachten haben die "Gelbwesten"-Proteste weniger Zulauf. Doch in Paris und in den Regionen bleiben die Sicherheitskräfte wachsam.
Wieder Zehntausende bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich
Italienischer Innenminister Matteo Salvini: „Für die Menschenhändler ist der Spaß vorbei"

300 Migranten dürfen nicht einreisen

Italienischer Innenminister Matteo Salvini: „Für die Menschenhändler ist der Spaß vorbei"

Die italienische Regierung hat ihre Häfen, für aus Seenot gerettete Flüchtlinge, geschlossen. NGOs versuchen weiter Migranten aus dem Mittelmeer zu retten.
Italienischer Innenminister Matteo Salvini: „Für die Menschenhändler ist der Spaß vorbei"
Letzter Kämpfer des Warschauer Ghetto-Aufstands gestorben

Simcha "Kazik" Rotem tot

Letzter Kämpfer des Warschauer Ghetto-Aufstands gestorben

Tel Aviv (dpa) - Der letzte jüdische Widerstandskämpfer aus dem Warschauer Ghetto ist tot. Simcha "Kazik" Rotem sei im Alter von 94 Jahren in Jerusalem gestorben, …
Letzter Kämpfer des Warschauer Ghetto-Aufstands gestorben
Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan

Geplanter US-Truppenabzug

Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan

Was Trump für die US-Truppen in Afghanistan und Syrien entscheidet und plant, betrifft auch deutsche Soldaten. Abgeordnete des Bundestags zeigen sich beunruhigt.
Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan
Mehr als 300 Migranten im Mittelmeer gerettet

Vor der Küste Libyens

Mehr als 300 Migranten im Mittelmeer gerettet

Rom (dpa) - Private Seenotretter im Mittelmeer haben mehr als 300 Migranten an Bord ihrer Rettungsschiffe genommen. Auch ein wenige Tage altes Baby sei gerettet worden, …
Mehr als 300 Migranten im Mittelmeer gerettet
Nach Truppenrückzug: US-Sondergesandter für Kampf gegen den IS tritt zurück

Brett McGurk

Nach Truppenrückzug: US-Sondergesandter für Kampf gegen den IS tritt zurück

Der Sondergesandte der USA für den Kampf gegen den IS ist zurück getreten. Vor wenigen Tagen hat US-Präsident Trump verkündet, dass die US-Truppen aus Syrien abgezogen …
Nach Truppenrückzug: US-Sondergesandter für Kampf gegen den IS tritt zurück
Video mit IS-Treueeid des Straßburger Attentäters gefunden

Anschlag nahe Weihnachtsmarkt

Video mit IS-Treueeid des Straßburger Attentäters gefunden

Paris (dpa) - Eineinhalb Wochen nach dem Terroranschlag von Straßburg mit fünf Toten gibt es ein weiteres Indiz für einen islamistischen Hintergrund der Tat.
Video mit IS-Treueeid des Straßburger Attentäters gefunden
Protest der Therapeuten trägt Früchte - Spahn gesteht Änderungen zu

Gesundheitsminister äußert sich im Interview

Protest der Therapeuten trägt Früchte - Spahn gesteht Änderungen zu

Therapeuten in Deutschland kämpfen an vielen Fronten. Mit einer beeindruckenden Bewegung hat die Berufsgruppe für Aufsehen gesorgt - und eine Reaktion von …
Protest der Therapeuten trägt Früchte - Spahn gesteht Änderungen zu
Iran führt erneutes Militärmanöver am Persischen Golf durch

Strategisch wichtige Meerenge

Iran führt erneutes Militärmanöver am Persischen Golf durch

Teheran (dpa) – Der Iran hat zeitgleich mit der Ankunft eines US-Flugzeugträgers ein Militärmanöver am Persischen Golf abgehalten. An den Übungen nahmen Medienberichten …
Iran führt erneutes Militärmanöver am Persischen Golf durch
Bürger schenken dem Staat Rekordsumme zur Schuldentilgung

Großzügige Spenden

Bürger schenken dem Staat Rekordsumme zur Schuldentilgung

Wer Steuern zahlt, finanziert damit die öffentlichen Haushalte. Doch manche Bürger wollen den Staat noch mehr unterstützen - und geben Geld für die Schuldentilgung. In …
Bürger schenken dem Staat Rekordsumme zur Schuldentilgung
Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu

Al-Shabaab-Attacke in Somalia

Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu

Somalia am Horn von Afrika kommt nicht zur Ruhe. Doppelte Selbstmordanschläge gehören zum Markenzeichen der Terrororganisation Al-Shabaab. Wen hatten die Extremisten …
Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu
Oettinger: Bundesminister sollten hauptsächlich aus Brüssel arbeiten

EU-Haushaltskommissar

Oettinger: Bundesminister sollten hauptsächlich aus Brüssel arbeiten

Günther Oettinger findet, dass die deutschen Bundesminister in den EU-Hauptstädte Brüssel oder Luxemburg arbeiten sollten. 
Oettinger: Bundesminister sollten hauptsächlich aus Brüssel arbeiten
Britische Ministerin wirft Juncker „grauenhaftes“ Verhalten gegenüber Frauen vor

Wegen Haarewuscheln

Britische Ministerin wirft Juncker „grauenhaftes“ Verhalten gegenüber Frauen vor

Die britische Arbeitsministerin Amber Rudd kritisiert das Verhalten von EU-Kommissionschef Jean-Claude gegenüber Frauen. 
Britische Ministerin wirft Juncker „grauenhaftes“ Verhalten gegenüber Frauen vor
Oettinger: Minister sollten vor allem aus Brüssel arbeiten

Brüssel statt Berlin?

Oettinger: Minister sollten vor allem aus Brüssel arbeiten

Brüssel (dpa) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) fordert die Bundesminister auf, ihre Hauptarbeitsorte künftig von Berlin in die EU-Hauptstädte Brüssel oder …
Oettinger: Minister sollten vor allem aus Brüssel arbeiten
Markus Söder: Keine Ambitionen auf Kanzlerkandidatur

"Kernaufgabe liegt in Bayern"

Markus Söder: Keine Ambitionen auf Kanzlerkandidatur

München (dpa) - Der designierte CSU-Chef Markus Söder will nach eigenen Angaben nicht Kanzlerkandidat der Union werden. "Die CSU hat da keine Ambitionen", sagte der …
Markus Söder: Keine Ambitionen auf Kanzlerkandidatur
Wirtschaft pocht auf Steuerentlastungen

Kritik an Koalition

Wirtschaft pocht auf Steuerentlastungen

Soli komplett abschaffen, Körperschaftsteuer senken - das steht auf dem Wunschzettel der Unternehmen. Der Finanzminister hat den Forderungen eine Absage erteilt. Die …
Wirtschaft pocht auf Steuerentlastungen
Streben nach Kommunismus bleibt Teil von Kubas Verfassung

Entwurf für neue Verfassung

Streben nach Kommunismus bleibt Teil von Kubas Verfassung

Havanna (dpa) - Kuba wird das Streben nach einer kommunistischen Gesellschaft entgegen eines ersten Entwurfs doch in die Erneuerung seiner Verfassung aufnehmen. Die …
Streben nach Kommunismus bleibt Teil von Kubas Verfassung
Abschiebezahlen stagnieren, Zahl der Rückkehrer gesunken

Ausreisepflichtige Ausländer

Abschiebezahlen stagnieren, Zahl der Rückkehrer gesunken

Fast eine viertel Million Ausländer in Deutschland sind ausreisepflichtig. Freiwillig wollen die meisten nicht gehen und Abschiebungen bleiben schwierig. Probleme gibt …
Abschiebezahlen stagnieren, Zahl der Rückkehrer gesunken
USA steuern auf Regierungsstillstand zu

Wegen Grenzmauer zu Mexiko

USA steuern auf Regierungsstillstand zu

Die Uhr tickt in den USA: Ein Gesetz für Haushaltsmittel muss beschlossen werden, sonst geht Teilen der Regierung das Geld aus - und wenige Stunden vor Ablauf der Frist …
USA steuern auf Regierungsstillstand zu
UN-Sicherheitsrat billigt Überwachung von Jemen-Waffenruhe

Beobachtermission für Hudaida

UN-Sicherheitsrat billigt Überwachung von Jemen-Waffenruhe

In der jemenitischen Hafenstadt Hudaida gilt seit Mitte dieser Woche eine Feuerpause. Die Vereinten Nationen wollen diese Gelegenheit nutzen und schicken ein Team zur …
UN-Sicherheitsrat billigt Überwachung von Jemen-Waffenruhe
Regierung kämpft gegen "Gelbwesten"-Wut

Macron reagiert im Netz

Regierung kämpft gegen "Gelbwesten"-Wut

Kurz vor Weihnachten ist die "Gelbwesten"-Krise in Frankreich noch lange nicht ausgestanden. Die Regierung bemüht sich um Bürgernähe - und der Präsident greift sogar bei …
Regierung kämpft gegen "Gelbwesten"-Wut
Haftbefehl gegen drei Verdächtige wegen Terrorvorwurfs

Kalaschnikow gefunden

Haftbefehl gegen drei Verdächtige wegen Terrorvorwurfs

Wegen Terrorverdachts durchsuchen Ermittler mehrere Wohnungen in Nordbaden - und finden ein Schnellfeuergewehr samt Munition. Drei Verdächtige sind seit Freitag in Haft. …
Haftbefehl gegen drei Verdächtige wegen Terrorvorwurfs
US-Verteidigungsminister Mattis verlässt die Trump-Regierung

Uneinigkeit über weiteren Kurs

US-Verteidigungsminister Mattis verlässt die Trump-Regierung

Die Personalie kurz vor dem Weihnachtsfest birgt echten politischen Sprengstoff: US-Verteidigungsminister James Mattis verlässt die US-Regierung. Mattis gilt als einer …
US-Verteidigungsminister Mattis verlässt die Trump-Regierung
Polizei sieht keine Gefährdung nach mutmaßlicher Ausspähung

"Keine Anschlagsplanungen"

Polizei sieht keine Gefährdung nach mutmaßlicher Ausspähung

Die mutmaßlichen Ausspähungen an Flughäfen in Stuttgart und Paris ließen Fluggäste und die Polizei aufhorchen. Nach einer Woche intensiver Ermittlungen ziehen die …
Polizei sieht keine Gefährdung nach mutmaßlicher Ausspähung
Polizei in Norwegen hält Mordvideo aus Marokko für echt

Getötete Studentinnen

Polizei in Norwegen hält Mordvideo aus Marokko für echt

Nach dem gewaltsamen Tod zweier Skandinavierinnen in Marokko sind mehrere Videos aufgetaucht. Eins zeigt wohl den brutalen Mord an einer der Frauen. In den anderen …
Polizei in Norwegen hält Mordvideo aus Marokko für echt
Spanische Regierungssitzung in Katalonien sorgt für Randale

Am Jahrestag der Neuwahl

Spanische Regierungssitzung in Katalonien sorgt für Randale

Ausgerechnet am ersten Jahrestag der Neuwahl in Katalonien beschließt die spanische Regierung, in Barcelona statt in Madrid zu tagen. Die Folgen waren eigentlich …
Spanische Regierungssitzung in Katalonien sorgt für Randale
Türkei verschiebt Offensive gegen Kurden in Nordsyrien

Erdogan: "Warten noch"

Türkei verschiebt Offensive gegen Kurden in Nordsyrien

Der türkische Präsident Erdogan droht den Kurden im Norden Syriens mit einem neuen Angriff. Ein US-Truppenabzug würde dafür den Weg freimachen. Die Kurden sehen den …
Türkei verschiebt Offensive gegen Kurden in Nordsyrien
Trump will nach Deutschland kommen

Auf den Spuren der Vorfahren

Trump will nach Deutschland kommen

Verteidigungsausgaben, Nord Stream 2, Autozölle: Politisch ist Trump mit Deutschland auf Konfliktkurs. Jetzt scheint er sich aber auf seine Wurzeln in der Pfalz zu …
Trump will nach Deutschland kommen
Streit über US-Grenzmauer könnte eskalieren - Trump droht mit „sehr langem“ Shutdown

News-Ticker zur US-Politik

Streit über US-Grenzmauer könnte eskalieren - Trump droht mit „sehr langem“ Shutdown

Donald Trump will die US-Truppen aus Syrien abziehen - in der Bundesregierung sorgt das für Irritationen. Das wurde am Freitag offenkundig.
Streit über US-Grenzmauer könnte eskalieren - Trump droht mit „sehr langem“ Shutdown
Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an

50 Prozent mehr Agenten

Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an

Dass gewaltbereite Islamisten vor wenig zurückschrecken, ist bekannt. Doch auch von rechtsextremistischen Gruppierungen geht eine Gefahr für den Staat aus. Der neue …
Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an
Merkel-Schelte von Kühnert: „Sicher eine nette Frau“ - aber ihre Politik ist „Gift“

„Schwere Hypothek“ für Nachfolger?

Merkel-Schelte von Kühnert: „Sicher eine nette Frau“ - aber ihre Politik ist „Gift“

In einem neuen Interview schießt Kevin Kühnert scharf gegen die Kanzlerin: Angela Merkels Politik sei „Gift“ - und eine schwere Hypothek für ihre Nachfolger.
Merkel-Schelte von Kühnert: „Sicher eine nette Frau“ - aber ihre Politik ist „Gift“
Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden

Verfassungsgericht entscheidet

Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden

Darf ein Tarifvertrag Gewerkschaftsmitglieder und nicht organisierte Mitarbeiter unterschiedlich behandeln? Das Bundesverfassungsgericht bejaht das - und weist eine …
Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden
Seehofer verteidigt „Mutter aller Probleme“-Interview - und gesteht Fehler ein

„Es hatte sich plötzlich vollkommen gedreht“

Seehofer verteidigt „Mutter aller Probleme“-Interview - und gesteht Fehler ein

Horst Seehofer stellt sich in München Journalistenfragen - erwartet wird auch eine Bilanz nach zehn Jahren im Amt als CSU-Chef.
Seehofer verteidigt „Mutter aller Probleme“-Interview - und gesteht Fehler ein
Hunderte Verfahren gegen Terrorverdächtige

Bundesanwaltschaft

Hunderte Verfahren gegen Terrorverdächtige

IS-Rückkehrer, radikalisierte Asylbewerber, heimische Salafisten, die Geld für Terrorgruppen sammeln, falsche Taliban: Die Ermittlungen gegen mutmaßliche Terroristen aus …
Hunderte Verfahren gegen Terrorverdächtige
Wehrbeauftragter: "Gorch Fock"-Probleme liegen an Bürokratie

Probleme bei Restaurierung

Wehrbeauftragter: "Gorch Fock"-Probleme liegen an Bürokratie

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, führt die eklatanten Probleme bei der Restaurierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" auch auf …
Wehrbeauftragter: "Gorch Fock"-Probleme liegen an Bürokratie
Verwaltungsgerichte: Hälfte aller Verfahren betrifft Asyl

Trotz sinkender Zahlen

Verwaltungsgerichte: Hälfte aller Verfahren betrifft Asyl

Berlin (dpa) - Die deutschen Verwaltungsgerichte werden trotz sinkender Asylbewerber-Zahlen weiter stark durch Asylverfahren belastet.
Verwaltungsgerichte: Hälfte aller Verfahren betrifft Asyl
Japan plant Rekordausgaben für Verteidigung

Trotz hoher Staatsverschuldung

Japan plant Rekordausgaben für Verteidigung

Tokio (dpa) - Trotz der hohen Staatsverschuldung stockt Japan seine Militärausgaben auf Rekordhöhe auf.
Japan plant Rekordausgaben für Verteidigung