Das wünscht sich der Präsident

Obama: Weihnachtsurlaub auf Hawaii

+
Barack Obama verlässt zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter Sasha Obama die Air Force One. Seine zweite Tochter Malia ist auch mit von der Partie, aber nicht im Bild zu sehen.

Hawaii - Barack Obama ist zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern zum Weihnachtsurlaub nach Hawaii aufgebrochen. Zuvor verriet er, was er sich für die 16 Tage am meisten wünscht.

Barack Obama und seine Familie haben die traditionellen Weihnachtsferien auf Hawaii begonnen. Der US-Präsident, seine Frau Michelle und die Töchter Malia und Sasha landeten in der Nacht zum Samstag auf der Insel, auf der Obama den größten Teil seiner Kindheit und Jugend verbracht hatte. Unmittelbar vor dem Abflug aus Washington hatte der Präsident gesagt, er hoffe auf "ein paar Tage mit viel Schlaf und Sonne".

Die Obamas wollen bis ins neue Jahr auf Hawaii bleiben. Insgesamt stehen 16 Tage Familienurlaub auf dem Programm. Weihnachten auf Hawaii gehört zur Tradition in Obamas Familie.

Blick ins Familienalbum: Die Obamas ganz privat

Michelle Obama gewährt private Einblicke

AFP

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser