Schwarz-gelber Abweicheler

Bosbach will gegen Zypern-Rettung stimmen

+
Will im Bundestag gegen das Zypern-Rettungspaket stimmen: CDU-Politiker Wolfgang Bosbach.

Düsseldorf - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach will das Rettungspaket für Zypern im Bundestag ablehnen. Der merkel-Kritiker ist somit der erste Abweichler aus dem schwarz-gelben Regierungslager.

"Ich werde gegen das so genannte Rettungspaket für Zypern stimmen", sagte Bosbach der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). "Man lädt dem kleinen Land eine ungeheure Zehn-Milliarden-Schuld auf, die es niemals wird zurückzahlen können", sagte der CDU-Politiker. Die Euro-Länder würden sich "wieder nur Zeit kaufen". Niemand könne erklären, "wie die zyprische Wirtschaft wieder auf die Beine kommen soll, wenn die Banken zerschlagen sind", sagte Bosbach.

Bereits am Montag hatte Bosbach starke Zweifel am Hilfspaket der Euro-Partner für Zypern geäußert.

In diesen Ländern können Sie mit dem Euro bezahlen

Jetzt auch in Lettland: Hier können Sie mit dem Euro bezahlen

zr

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser