Umfrage

Patt zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Rot-Grün

Berlin - Zweieinhalb Monate noch, dann steht die Bundestagswahl an. Eine Umfrage des Instituts Forsa sieht keine Mehrheit für die Koalition von CDU/CSU und FDP.

Der am Mittwoch veröffentlichte Wahltrend von Stern und RTL ergibt ein Patt zwischen Schwarz-Gelb und der rot-rot-grünen Opposition. In der wöchentlichen Umfrage kommt die Union unverändert auf 41 Prozent, die FDP verharrt bei 5 Prozent.

Die SPD steht weiterhin bei 22 Prozent, die Grünen verbessern sich im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 15 Prozent, und die Linke erreicht unverändert 9 Prozent. Eine Mehrheit gäbe es demnach nur für ein schwarz-grünes Bündnis und für eine große Koalition.

Das Kreuz mit dem Kreuzchen: Diese Wahlen stehen bis 2014 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser